Fler kassiert eine Million Euro für eine Unterschrift!

Ghetto Sport

In den Modebereich zu investieren und eigene Klamotten auf den Markt zu bringen ist inzwischen für viele Rapper ein Geschäft, in denen gute Summen verdient werden. Sei es Vandal Sport von der 187 Strassenbande, Deus Maximus von Kollegah oder Ataque von Farid Bang – die Marken der großen Rapper sind zurzeit am boomen.

Doch der deutsche Rapper, der vielleicht die größten Erfolge mit seiner Klamottenmarke feiern konnte, ist der Berliner Rapper Fler. Schon vor vielen Jahren baute er sich mit seiner Marke „Maskulin“ eine treue Fanbase auf und etablierte sich als Modeschöpfer. Von dieser jahrelangen Vorarbeit profitiert nun die aktuelle „Ghetto Sport“-Linie des 37 jährigen.

Die Marke des Berliners baut auf seiner etablierten Maskulin-Brand auf und brachte ihm bereits bei Vertragsunterzeichnung 2017 mit Defshop 700.000€ ein. Dafür räumte er Defshop für 3 Jahre das Recht ein, seine Marke exklusiv auf ihrer Plattform anzubieten und zu vertreiben. Sobald der Vertrag verlängert wird, gibt es dann den nächsten Geldsegen für den Berliner.

Jahresumsatz

Den ersten Vorschuss für den Modedeal hat die Marke von Fler schon längst wieder reingeholt.  Erst kürzlich unterstrich der Rapveteran seine Aussage, Ghetto Sport sei die erfolgreichste Fashionbrand im Deutschrap, mit bemerkenswerten Zahlen. Im letzten Jahr habe Ghetto Sport einen Umsatz von 1,8 Millionen Euro erzielt. Damit sind Klamotten neben Rap sein zweites Millionengeschäft.

1 Million

Wie bereits erwähnt, erhielt Fler vor knapp 1,5 Jahren einen dicken Vorschuss für den Vertragsabschluss mit Defshop. Da sich dieser Vertrag jetzt schon für beide Seiten ausgezahlt hat, verlängerten der Rapper und das Modeunternehmen ihren Vertrag nun vorzeitig. Die neue Vertragslaufzeit ist nicht bekannt, jedoch die Höhe des Vorschusses: Laut eigener Aussage kassiert Fler für eine einzige Unterschrift eine Million Euro!

Dies gab er sowohl in einem Livestream auf Instagram, als auch in seinem neuen Interview bei TV Strassensound bekannt. Vor einigen Monaten erklärte der Rapper, mehr als 3 Millionen auf seinem Konto zu haben. Diese Summe dürfte dementsprechend jetzt bei mindestens 4 Millionen liegen!

Hier ist die Stelle (1:14:00)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen