Neue Anklage – Gzuz muss wohl bald in den Knast

Gzuz

Schon vor einigen Monaten prophezeite Gzuz, dass er gegen Ende diesen Jahres wahrscheinlich wieder hinter Gittern landen wird. Auf dem Song „Immer auf der Straße“ als Feature-Gast von 18 Karat rappte der Hamburger: „Ich glaub‘ Ende des Jahres muss ich wieder hinter Gitter/ Aber mir ist sche*ßegal, bisschen Knast macht mir Spaß/“

Und nur wenig später gab es die nächste Ankündigung von Gzuz. Auf einem Track vor ein paar Wochen konkretisierte er die Zeitangabe noch einmal und deutete an, unmittelbar vor einem Gefängnisaufenthalt zu stehen: „Bei der Sche*ße, die ich mache, wird es Zeit dass ich mal hafte/ Wieder mal Strafhaft, doch davor mach‘ ich ein Feature mit den Azzlackz“

Dem 31 jährigen war offenbar schon bewusst, dass seine Handlungen früher oder später Konsequenzen haben werden und er sich nicht für immer aus seinen Rechtsstreitigkeiten rauswinden kann. Denn nun gibt es tatsächlich einen neuen Prozess gegen Gzuz, der im Falle einer Verurteilung mit einer sicheren Knaststrafe endet.

Knast

Das aktuelle Problem von Gzuz rührt aus einem Vorfall, der vor 10 Monaten stattgefunden hat und schon damals durch die Medien ging. Kurz nach der vergangenen Silvesternacht ging im Netz ein Video des Gangsterrappers rum, in dem er mit einer Schreckschusspistole in die Luft ballert und damit das neue Jahr feiert.

Dabei hätte der 187 Strassenbande-Member eigentlich nicht einmal eine Waffe führen dürfen. Dies war eine Auflage, die ihm offenbar im August oder September 2018 gestellt wurde. Wenn er sich nicht daran hält, würde ihm nicht nur eine Strafe, sondern auch ein Bewährungswiderruf drohen.

Da kommt es Gzuz nicht unbedingt gelegen, dass er 2018 wegen einer Backpfeife gegen einen Supermarkt-Mitarbeiter zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde. Zum Zeitpunkt des Videos hatte der Rapper noch 4 Monate Bewährung offen, die er im Falle einer Verurteilung in dem aktuellen Prozess ebenfalls absitzen müsste.

(Quelle: Bild)

Hier ist die Meldung

Bild.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen