Video aufgetaucht – Kopfschuss bei einem Rap-Videodreh

USA

Die Gewalt in der us-amerikanischen Rapper-Szene scheint kein Ende nehmen zu wollen. Immer wieder sorgen die kriminellen Gangs, mit denen viele US-Rapper in Verbindung stehen, weltweit für dramatische Schlagzeilen.

Nun ist ein weiterer US-Rapper Opfer dieser Gewalt in den USA geworden. Der Rapper Yella Beezy gehört zu den erfolgreichsten Rappern aus Dallas. Mit seiner Single „That’s On Me“ konnte der Rapper beweisen, dass er ganz alleine einen Song dermaßen pushen kann, dass dieser auch im Radio gespielt wird.

Große Bekanntheit hat jedoch auch seine Schattenseiten. Ende vergangenen Jahres geriet der Rapper in eine brenzliche Situation in der er von 8 Kugeln erwischt wurde. Seine Fans machen dafür den Rapper MO3 verantwortlich, mit dem Beezy seit längerer Zeit einen handfesten Beef hatte.

Kopfschuss

Nun plante der Rapper Yella Beezy gemeinsam mit dem US-Rapper Euro Gotit einen Videodreh in einer fremden „Hood“ zu drehen, was sich durchaus als keine gute Idee herausstellte. Der Videodreh musste aufgrund einer Schießerei abgebrochen werden.

Der Bodyguard des Rappers filmte die Schießerei, in der er mehrmals getroffen wurde. Eine dieser Kugeln erwischte den Bodyguard des Rappers auch an seinem Kopf. Der Bodyguard, der das gesamte Geschehen filmte, sagte zum Schluss in die Kamera: „Ich liebe dich, mein Sohn.“ und wurde bewusstlos.

Neben dem Bodyguard sollen noch vier weitere Menschen verletzt worden sein. Zwar gab es somit insgesamt fünf Verletzte, jedoch ist keiner gestorben. Auch der Bodyguard, der am Kopf getroffen wurde, soll überlebt haben.

Keine Schuld

Die beiden Rapper Yella Beezy und Euro Gotit haben sich bereits zu der Schießerei geäußert und erklärt, dass sie keine Schuld treffe. Wenn sie ein Musikvideo in einer fremden Hood drehen, dann sei es die Aufgabe des Kamerateams die Erlaubnis einzuholen. Sie seien nur Rapper, die dort auftauchen, wo sie gerade hinbestellt werden.

Hier das Video:


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen