Nach Drohung – Kollegahs Song ist online

Alpha

In den vergangenen Tagen haben sich die Kollegah-Fans mächtig Sorgen um eines der erfolgreichsten Musiklabels Deutschlands gemacht. Nachdem Kollegah alle seine Beiträge auf Instagram gelöscht hatte, mussten auch die Musikvideos auf dem YouTube-Kanal von Alpha Music dran glauben.

Mit der Trennung von den beiden Signings Gent und Jigzaw stand Kollegah nur noch mit Asche da. Die Fans befürchteten das Ende von Alpha Music Empire und als wäre das nicht genug, kam noch ein emotionales Statement von Kollegah online, welches praktisch das vorzeitige Ende von Kollegah andeutete.

Doch dann kam die Überraschung und Kollegah veröffentlichte einen Teaser für ein Musikvideo, welches soeben online gegangen ist. Zunächst wusste man nicht, worum es in dem Track gehen soll, vermutete jedoch, dass es sich bei dem Track um einen Disstrack gegen seinen derzeitigen Kontrahenten Samarita handelt.

Asche feat. Kollegah

Jedoch wurden hier die Fans offenbar enttäuscht. Bei dem Track handelte es sich nicht um einen Disstrack gegen Samarita. Stattdessen handelte es sich offenbar um ein Comeback-Video mit seinem aktuell einzigen Signing Asche.

Zwar scheint Kollegah in dem Video gegen jemanden zu rappen, jedoch wird nicht klar, an wen die Lines gerichtet sind. Zeilen wie „Wen willst du ficken? Sogar deine Geburt war ein Bit*hmove“ könnten eine Anspielung an Samarita und den S*xtape-Skandal sein. Eindeutig ist es jedoch nicht.

Der Song ist von der Aufmachung an Jung, Brutal, Gutaussehend gelehnt und sieht davon ab, neuzeitliche Musikelemente wie Autotune zu benutzen. Das scheinen die Alpha Music Fans zu feiern, was sich in der Resonanz zum Track durchaus widerspiegelt. Unten haben wir euch das Musikvideo von Kollegah und Asche eingebunden!

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen