Nach Drohung – Jigzaw stichelt wieder gegen Farid Bang

Jigzaw

Nachdem Jigzaw sich von Alpha Music Empire und damit auch von Kollegah getrennt hat, fingen die Fans an zu spekulieren, ob Beef zwischen den beiden ehemaligen Freunden herrsche. Dies hielt jedoch nicht lange, denn Jigzaw kam mit einem langen Statement an die Öffentlichkeit:

„Kollegah ist für immer mein Bruder egal was ist und alle Jungs drum wie Gent, Aschkobar, Noir sind auch meine Brüder für immer! Bei Alpha wird sich nicht viel ändern nur das jeder sein eigenen Labeldeal bekommen hat und ich ab jetzt Künstler signe.

Ob musikalisch, sprich feat oder zusammen reden, essen etc. mit Kollegah und der Mannschaft, alles bleibt beim alten! Nur diesmal kriegt nicht mein Anwalt die Kohle, sondern ich und das 6 stellig haaaaaabibi hahaha“

Beef mit Farid Bang

Bei Farid Bang sieht die Sache jedoch anders aus. Dass Farid Bang Jigzaw direkt via Sprachnachrichten gedroht hat, ist wegen den Leaks von Samarita nun auch der Öffentlichkeit bekannt. Der Banger-Rapper schickte dem Ex-Alpha Rapper eine Sprachaufnahme, die besonders vulgär wurde.

In der Sprachaufnahme wird Jigzaw bis aufs Letzte von Farid Bang beleidigt und bedroht. So solle er ihm nie wieder in die Quere kommen und schreiben. Was ansonsten passieren würde ließ der Banger Rapper jedoch offen.

Der Auslöser für diesen Wutanfall von Farid  Bang war offenbar eine Nachricht von Jigzaw: „Ich dachte wir wären fertig“ und der Vorwurf, warum er angeblich Leute schicken würden, die versuchen würden ihn abzustechen. Wer nun Jigzaw auf Instagram verfolgt, dürfte die Nachricht in seiner Story wieder gesehen haben.

Denn Jigzaw antwortete in einer Frage-Runde auf die Frage: „Was ist mit Farid los bruder“ sehr provokant mit: „Ich dachte wir wären fertig :D“. Damit scheint der Rapper die Drohungen von Farid Bang offenbar nicht ernst zu nehmen. Eine öffentliche Reaktion von Farid Bang blieb bisher jedoch aus.

Hier der Screenshot:

jigzaww

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen