SSIO macht sich öffentlich über Autotune Rapper lustig

SSIO

Nach fast 4 Jahren hat der Rapper SSIO im September dieses Jahres zur Freude seiner Fans einen neuen Track veröffentlicht. In der Nacht vom 26. auf den 27. September hat der deutsche Rapper seinen Track „Hash Hash“ auf YouTube veröffentlicht und konnte trotz der langen Abwesenheit stsrk positives Feedback verzeichnen.

Das Musikvideo zu seinem Track „Hash Hash“ hat auf YouTube aktuell ca. 4 Millionen Aufrufe und 210 Tausend „Daumen-hoch“ Reaktionen, was für einen Rapper, der fast 4 Jahre keine neuen Songs veröffentlicht hat, ein sehr starkes Ergebnis ist.

Auch von anderen Rap-Bekanntheiten hat SSIO gutes Feedback für sein lang erwartetes Comeback erhalten. So haben zum Beispiel seine Labelkollegen Xatar, Mero und Eno seinen Track geteilt. Auch andere Musiker wie Pietro Lombardo, Farid Bang, Dardan und Bonez MC haben via Instagram positives Feedback für den Song hinterlassen.

Autotune

Sein Song „Hash Hash“ war wie gewohnt ohne Autotune und das, obwohl Autotune mittlerweile gang und gäbe ist. Ein sehr großer Teil der deutschen Rap-Szene liefert aktuell nur noch Musik mit Autotune ab. Der Musikeffekt wäre nicht etabliert worden, wenn es bei den Fans nicht gut ankäme. Dennoch gibt es auch Rapper ohne Autotune wie zum Beispiel Kollegah, GZUZ, LX und viele mehr.

Früher oder später macht jeder Rapper einen Track mit Autotune, sei es nun aus Spaß wie bei Kollegah und Farid Bang mit ihrer Single „Zieh den Rucksack aus“ oder Rapper die einfach neue Stile ausprobieren.

Nun springt auch SSIO auf den Zug und liefert einen Track „mit Autotune“ ab. Darauf deutet zumindest die Beschreibung seines aktuellsten Beitrags hin. In seiner Hörprobe, die er auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht hat, disst er jedoch andere Autotune Rapper und nutzt scheinbar dabei kein Autotune.

Hier die Hörprobe auf Instagram:

View this post on Instagram

Mein erster Autotune Song

A post shared by SSIO (@ssio) on

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen