Todesgerüchte – das letzte Treffen mit Mero!

Mero

Seit gestern macht ein unfassbares Gerücht die Runde auf Whatsapp und vor allem auf Instagram – der deutsche Rapper Mero, der insbesondere bei den jungen Fans sehr beliebt ist, soll mit nur 19 Jahren tot aufgefunden worden sein. Zumindest wurde diese Meldung in den letzten 24 Stunden hunderttausendfach verbreitet.

Dabei ist alles nur ein schlechter „Scherz“ und sollte von niemandem ernst genommen werden. Die Seite, auf der diese Meldung verbreitet wurde, gibt nämlich ganz offen zu, dass dort jeder eigene Beiträge posten kann. Offenbar hat ein Scherzkeks den Beitrag verfasst und in den sozialen Medien verbreitet. Von da aus verselbstständigte sich das Ganze. In den Google Trends ist zu sehen, dass das Thema vor rund 24 Stunden das erste Mal groß wurde und dann im Laufe des Tages immer öfter gesucht wurde.

Brado

Mero selbst meldete sich seitdem noch nicht zu Wort. Der Rapper gönnt sich aktuell wohl eine kleine Auszeit nach seiner großen Deutschlandtour und ist seit mehreren Tagen nicht mehr auf Instagram aktiv. Stattdessen reagierte sein bester Kumpel Brado.

Der Rüsselsheimer findet klare Worte für die Gerüchte: „So ich will mal kurz eins klar stellen. Ich krieg irgendwie so Nachrichten ‚Ist Mero tot? dies das’… Seid ihr blöd? Seid ihr blöd? Warum glaubt ihr an sowas? Denkst du ich würde dann solche Stories posten wenn mein Bruder..“

Mucho

Nun gibt es ein weiteres Statement, dass die ganze Thematik eigentlich komplett beenden sollte. Auch QDH-Member Mucho dementiert die Gerüchte und erklärt, dass er noch am selben Abend mit Mero unterwegs war und der Rapsuperstar kerngesund und quicklebendig ist.

Dem jungen Goldrapper geht es also gut – er nimmt sich zurzeit einfach nur mal Zeit für sich selbst! Damit dürften die Gerüchte um den vermeintlichen Tod von Mero ein für alle Mal aus der Welt geschafft sein.

Hier seht ihr das Statement

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen