„H**ensohn“ – Bushido und Fler liefern sich offenen Schlagabtausch!

CCN4

Letzten Freitag erschien die zweite Single aus dem großen Kollaboprojekt „CCN4“ von Animus und Bushido. Und hat man sich vor einigen Wochen noch gefragt, wer auf dem Album namentlich erwähnt und gedisst wird, kristallisiert sich mittlerweile vor allem ein Name heraus, den es wohl besonders hart treffen wird.

Eher weniger überraschend haben sich Bushido und Animus in den letzten Wochen auf Fler eingeschossen. Beide sind ehemalige Wegbegleiter des Berliners und haben sich in keinem guten Verhältnis von ihm getrennt. So erscheint es fast schon logisch, dass der Maskulin-Chef das Ziel Nummer eins ist.

Dies zeigte sich sowohl auf „Ronin“, als auch im Video zu „Lichter der Stadt“, in dem Animus einen Karotten-Witz gegen Fler machte. Aber auch in den sozialen Medien sind sich die CCN-Rapper nicht zu fein, sich über den 37 jährigen lustig zu machen. In so gut wie jeder Fragerunde machen sie sich über Fler lustig.

Bushido

Heute startete Bushido den nächsten Schlagabtausch mit seinem langjährigen Freund und heutigen Feind. In einer Art offenem Brief macht sich der Platinrapper über den Erfolg von Flers aktueller Single lustig:

„Yo Fler, hoffe mit deiner ersten Single zum kommenden Album ist alles ok. Hab gerade in die Top 150 geguckt konnte sie aber nirgends finden. Mache mir Sorgen. In Liebe dein Ex, Bushido“ Damit spielt der 41 jährige darauf an, dass seine Single seit Release rund 1 Million Streams mehr sammeln konnte und es vermutlich höher in den Singlecharts schafft.

Fler

Fler lässt sich auf den Streit ein und antwortete Bushido bereits mit einer harten Videoansage, in der er schwere Vorwürfe gegen den EGJ-Chef erhebt und ihm diverse Unterstellungen bezüglich seines Privatlebens macht. Außerdem antwortet er mit einem eigenen Statement auf die Chartvorwürfe: „Du frecher H**ensohn komm aus deinem Turm raus und laber keinen Müll. Die Charts kommen erst noch du Esel“

Hier seht ihr die Antwort

Fler antwortet auf Provokation von Bushido

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen