Animus über sein Verhältnis zu Farid Bang und Banger Musik

Animus

Es war durchaus die Überraschung des Jahres, als der Rapper Animus auf der ersten Singleauskopplung zu Carlo Cokxxx Nut*en 4 zu sehen war. Zwar sorgten bereits im Vorfeld einige Gerüchte dafür, dass man mit Animus rechnete, dass es dann jedoch tatsächlich so gekommen ist, sorgte dennoch für die ein oder andere geöffnete Kinnlade.

Auf dem ersten Track Ronin sorgten Bushido und Animus für die ein oder anderen Schlagzeilen. Als sei deren Zusammenarbeit nicht kontrovers genug, bedenkt man ihre gemeinsame Vergangenheit und aktuelle Situationen, sorgten sie mit indirekten Disses gegen ihre Kontrahenten für weiteren Gesprächsstoff.

In erster Linie mussten Fler und Manuellsen auf dem Track einstecken. Während Fler auf die Provokationen einging und diese nicht auf sich sitzen lassen wollte, scheint der Ruhrpotter Rapper Manuellsen kein Interesse mehr am Beef mit Bushido und Animus zu haben. Mit Animus eskalierte der Beef, wie ein geleaktes Video im Internet zeigte.

Im Video kann man sehen, wie Animus attackiert und ohnmächtig geschlagen wird. Diese Szene nutzt der Rapper nun jedoch als Inputgeber für seine Texte und macht sich selbst in seinen Instagram-Stories lustig darüber. Ob die Sache nun hinter der Öffentlichkeit geklärt wurde, ist nicht bekannt.

Farid Bang

Neben Manuellsen und Fler gab es vor wenigen Jahren zwei weitere Kontrahenten, mit denen Bushido zu kämpfen hatte. Auf ihrem Kollaboalbum „Jung Brutal Gutaussehend 3“ schossen Farid Bang und Kollegah hart gegen Bushido und seine Frau. Der Beef wurde jedoch bei einem Treffen mit Farid Bang offenbar geklärt.

Auch Bushidos Kollabopartner scheint keinen Streit mit Farid Bang und seinen Labelmitgliedern zu haben. Auf Instagram verriet der CCN-Rapper, dass er mit allen ein gutes Verhältnis habe. Damit stellt sich die Frage, ob in Zukunft eine Zusammenarbeit in Frage kommt?

Hier seht ihr den Beitrag:

Animus via Instagram
Animus via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen