Vermisst – Rapstar Mero nach 10 Tagen wieder aufgetaucht!

Social Media

Eine Social Media-Pause von mehreren Tagen? Für viele Menschen ist das heutzutage quasi undenkbar! Besonders Jugendliche haben sich mittlerweile so sehr daran gewöhnt, ihr Handy immer dabei zu haben, dass sie es als unangenehm empfinden, wenn sie mal für ein paar Stunden nicht auf ihrem Screen herumtippen und scrollen können.

Für Künstler, die mit der Vermarktung der eigenen Person im Internet ihr Geld verdienen, dürfte dies noch einmal schlimmer sein. Immerhin gerät man – so zumindest die Befürchtung – schnell in Vergessenheit, wenn man sich nicht konstant bei seinen Fans meldet und sich so im Gespräch hält. Dabei ist es so wichtig, ab und an offline zu gehen.

Mero

Was passieren kann, wenn man sich länger nicht meldet, war in den letzten Tagen bei Mero zu beobachten. Nachdem der 19 jährige seine Tour am 20. Oktober beendete, legte er eine kurze Pause von 10 Tagen ein. Betrachtet man das straffe Programm des Rap-Superstars, ist das vollkommen verständlich.

Immerhin brachte er im letzten Jahr 2 Alben und etliche Musikvideos raus, spielte mehrere Touren in Deutschland und der Türkei, hatte Festival-Auftritte, Werbedrehs und bereitet sich zurzeit auf seine Hauptrolle in der Boxerserie „Hazar“ vor. Ob man seine Musik mag oder nicht. Der Junge tut viel für seinen Erfolg.

Doch trotz der verständlichen Auszeit, hätte ihn seine Social Media-Abstinenz beinahe in die Bredouille gebracht. Rund eine Woche nach seinem abtauchen kamen nämlich Gerüchte auf, dass der Rüsselsheimer tot sein soll. Eigentlich nur ein Streich eines Schülers, der sich jedoch wie ein Lauffeuer verbreitete und erst durch Statements seiner Rapkollegen Brado und Mucho dementiert werden musste.

Statement

Nun hat sich der Rapper zum ersten Mal seit 10 Tagen wieder auf seinem Instagram-Account gemeldet. Dabei gibt es auch eine kleine Anmerkung von Mero zu dem ganzen Thema. In Anspielung auf seinen angeblichen Tod erklärt der Rapper, dass er in den letzten Tag kurz tot gewesen sei und jetzt wieder zurück ist. Der Gold-Artist sieht die Sache also mit einer Portion Humor. Ganz ohne Grund hat sich Mero allerdings nicht zurückgemeldet. Um 18 Uhr gibt es nämlich eine neue Hörprobe zusammen mit seinem Kumpel Brado. Man darf gespannt sein!

Hier seht ihr die Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen