Bushidos Ehefrau behauptet, dass Fler 80% abdrücken muss

Bushido vs. Fler

Seit seinem Comeback scheint sich Bushido wieder auf einen ganz bestimmten Rapper eingeschossen haben – sein ehemaliger Jugendfreund, langjähriger Wegbegleiter, Kollabopartner und aktueller Erzfeind Fler. Obwohl die beiden seit der Jugend einen gemeinsamen Weg teilen und lange Jahre quasi beste Freunde waren, kennt der Ersguterjunge-Chef derzeit kein Erbarmen gegenüber dem Maskulin-CEO.

Erst gab es einen harten Diss auf der Single „Ronin“, dann einen Seitenhieb im Musikvideo zum neuen Song „Lichter der Stadt“ und zwischenzeitlich immer wieder direkte Ansagen auf seinem Instagram-Account. Inzwischen gibt es fast jeden Tag mindestens einen Post, in dem der 41 jährige mit einem Karotten-Emoji gegen Fler stichelt.

Zuletzt leisteten sich die beiden Berliner Urgesteine einen öffentlichen Schlagabtausch, bei dem es um den Erfolg der jeweils am Freitag erschienenen Singles geht. Bushido behauptete, dass Flers Song „Fame“ es nicht in die Charts geschafft hätte. Daraufhin bezeichnete ihn sein Kontrahent als „H**ensohn“ und bewies mit einem Screenshot, dass die Single auf Platz 52 der Sondertrends steht.

Anna-Maria

Nun meldet sich auch Bushidos Ehefrau Anna-Maria wieder zu Wort. Sie hatte eigentlich ein wenig von Fler abgelassen, seitdem ihr Ehemann sein Comeback feiert. Heute teilte sie jedoch erneut hart gegen den 36 jährigen aus und behauptet, dass hinter seinen Posts in Wahrheit ein anderer steckt:

„Ach Patrick, ach Patrick! Da lässt sich der Esel aber mies von jemandem vor den Karren spannen. Traut sich dein Herrchen nicht seine Sachen selber zu posten. Wir holen uns was uns gehört !!!! Bestimmt musst du 80% abgeben, weil du jetzt sein Mädchen für alles bist“

Ihrem Statement zufolge, gibt Fler 80 Prozent seiner Einnahmen ab. An wen er angeblich abdrückt, verrät sie nicht. Allerdings ist Fler zurzeit relativ gut mit Arafat Abou-Chaker befreundet und hängt auch heute Abend mit ihm und Rapper Ali Bumaye ab, sodass sie wohl auf ihn anspielt.

Hier seht ihr den Post

Anna-Maria Ferchichi mit harter Ansage an Fler

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen