Song-Leak – Outet sich Eminem als homosexuell?

Eminem

Seine gesamte Karriere über musste sich Eminem mit den verschiedensten Vorwürfen auseinandersetzen. Die kontroversen Texte und der schwarze Humor der Raplegende liefern dafür immerhin eine gute Grundlage. Auch der Vorwurf der Homophobie steht seit Jahren im Raum.

Erstmals konfrontiert sah sich Eminem wegen seines Songs „My Name is“ mit diesem Kritikpunkt. Darauf rappte er die Zeile: „My English teacher wanted to have s*x in junior high / The only problem was my English teacher was a guy“ Obwohl die Zeile sehr offensichtlich nur als Punchline gedacht ist und den typischen Humor des Rappers widerspiegelt, gab es Kritik dafür.

Eminem selbst gab auf Vorwürfe wie diese zu verstehen, dass er in Wahrheit nichts gegen homosexuelle hat: “The honest-to-God truth is that none of that matters to me: I have no issue with someone’s sexuality, religion, race, none of that. Anyone who’s followed my music knows I’m against bullies — that’s why I hate that f***ing bully Trump — and I hate the idea that a kid who’s gay might get s**t for it.”

Tyler, the Creator

Dennoch wurden zuletzt wieder Vorwürfe laut, nach denen Eminem eine homophobe Haltung haben soll. Grund dafür ist ein Diss gegen US-Rapper Tyler, the Creator, den er auf seinem letzten Album als „Fagg*t“ bezeichnete. Tyler selbst erklärte erst vor ein paar Wochen, dass ihn die Beleidigung nicht groß gestört hat. Trotzdem war die Empörung unter Eminem-Kritikern groß.

Leak

Nun ist ein neuer Song geleaked, der das gesamte Thema noch einmal von einer ganz anderen Seite betrachten lässt. Bisher war bekannt, dass Eminem als Feature-Gast auf dem kommenden Joyner Lucas Album „ADHD“ vertreten sein wird. Mehr Infos gab es nicht – bis jetzt!

Denn jetzt sind Aufnahmen im Netz veröffentlicht worden, die offenbar vom gemeinsamen Track stammen. In dem Song behandeln die Rapper offensichtlich das Thema Homosexualität und werfen jeweils die Frage auf, was wäre, wenn sie selbst schwul sind?

Joyner Lucas rappt folgende Zeile: „What if I told you I’m out of place? Wait, what if I told you that I was gay?” Eminem entgegnet dem in seinem Part:“What if I’m a hypocrite who’s just afraid to face truth? Wait, what if I told you I’m gay too”

Das ganze klingt fast wie ein Outing der beiden Rapstars. Allerdings wird man die Zeilen wahrscheinlich erst richtig verstehen, wenn man den gesamten Kontext des Songs kennt. Man darf also gespannt sein was Eminem und Joyner Lucas auf ihrem Song zu sagen haben!

Hier hört ihr den Leak

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen