Katja Krasavice bringt Webseite zum abstürzen

Katja Krasavice

Die junge Rapperin entwickelte sich in den letzten Monaten immer mehr und mehr zum waschechten Hip-Hop Superstar. Angefangen hat Katja Krasavice mit ihrer Karriere auf YouTube und konnte auf Grund kontroverser Inhalte in ihren Videos immer wieder in den Schlagzeilen landen. Als sie dann in die Rap-Szene eingetreten ist, hat sich das Ganze nicht geändert: Noch immer kann man die blonde Rapperin auf Grund kontroverser Aktionen in den Schlagzeilen sehen.

Zur Zeit arbeitet die Ex-YouTuberin an ihrem neuesten Album „Boss Bitc*“, welches am 17. Januar 2020 erscheinen wird. Bereits mehrmals konnte Katja Krasavice mit ihren Box-Inhalten die ganze Hip-Hop Fanbase überraschen: Sei es nun ein rosaner Tanga der in der Box inkludiert ist oder ein Zutritt ins Backstage bei ihren Konzerten. Des Weiteren sind neben den genannten Inhalten ihre Handynummer und eine Fahne in Lebensgröße in den Boxen enthalten.

Eventim lahm gelegt!

Die Rapperin konnte innerhalb kürzester Zeit ganze 10.000 Boxen verkaufen und das, obwohl ihr Album erst für mitte Januar 2020 angekündigt wurde. Dass ihre Verkaufszahlen für Konzert-Tickets genau so erfolgreich sein werden konnte man da schon erahnen. Erst vor Kurzem hat Katja Krasavice ihre erste eigene Tour angekündigt und der Vorverkauf ging heute an dem Start.

Nachdem sie den Link zu den Karten in ihrer Story gepostet hat, sorgte der große Besucheransturm dafür, dass der Server von Eventim lahmgelegt wurde. Die Seite Eventim gan nach nur 10 Minuten den Geist auf, weswegen die Fans keine Karten mehr bestellen konnten. Anschließend veröffentlichte die junge Blondine eine Instagram-Story und bedankte sich komplett überrascht bei ihren Fans für diese immense Nachfrage an Tickets! In ihrer Story erzählt die Rapperin: „Eventim ist nur nach zehn Minuten abgestürzt, ihr habt die Seite lahm gelegt! So seht ihr wenigstens, dass die Tickets schnell weggehen. Gönnt euch die Tickets!“

Die Tickets könnt ihr unter diesem Link bestellen!

Hier könnt ihr die Story sehen:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen