Kanye West möchte den Namen von Jesus annehmen

Kanye West

Der Rapper zeigte seine Frustration im Forbes Magazin und beschwerte sich, dass er nicht zum Milliardär ernannt wurde, obwohl seine Yeezy Schuhmarke allein in diesem Jahr einen Umsatz von über 1,5 Milliarden US-Dollar erzielt habe. Im Juni schätzte Forbes das Nettovermögen von Kanye West auf nur 240 Millionen US-Dollar.

Er sagte den Teilnehmern des „Fast Company Innovation Festival“ am Donnerstag in New York, dass er anderen schwarzen Amerikanern zeigen möchte, dass es möglich ist, den Status eines Milliardärs zu erreichen, auch wenn er seinen Namen ändern muss, um dies zu tun. Der Grund dafür, dass er nicht als Milliardär bezeichnet wird, ist laut Kanye seine Hautfarbe.

„Martin Luther King wurde nicht getötet, weil er einen Traum hatte – er hatte noch etwas anderes, worüber er reden musste. Er sprach von schwarzer Ermächtigung, wirtschaftlicher Ermächtigung“, sagte West auf der Veranstaltung.

Namensänderung

Kanye West hat außerdem auf dem Festival angekündigt, dass er seinen Namen für ein Jahr in „Christian Genius Billionaire Kanye West“ ändern möchte. Er ist in letzter Zeit deutlich religiöser geworden. Kanye West hat sogar sein neues Album als „Jesus is King“ betitelt und erklärt, dass er sein Leben jetzt im Glauben zu Gott führt.

Das alles toppte er mit einer weiteren Aussage: „Wenn ich 2024 für das Präsidentenamt kandidiere…“ – und da begann das Publikum zu Lachen und er konterte mit: „Worüber lacht ihr? Wir würden so viele Arbeitsplätze schaffen!“

In der Zwischenzeit ist es Kanye West als erster Künstler gelungen, die gesamte Top 10 in zwei Billboard Charts mit Tracks aus seinem Album „Jesus Is King“ zu besetzen und somit einen neuen Rekord aufzustellen.

Hier der Tweet dazu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen