Capital Bra nach Aussage bei der Polizei in Lebensgefahr

Großfamilien

Schon seit über einem Jahr soll Capital Bra in Gefahr durch einen arabischen Clan sein, doch erst jetzt geht der 24 jährige Musiker und Vater zweier Söhne damit an die Öffentlichkeit – die organisierte Kriminalität in Berlin soll es auf den jungen Rapper und seine Millionen abgesehen haben!

Jetzt wird durch die veröffentlichten Ansagen von Capital Bra und einen Bericht der BILD-Zeitung bekannt, was offenbar schon seit Monaten im Hintergrund abläuft. Es soll um mehr als 500.000 Euro, drei bekannte Großfamilien und das Leben des Bratans gehen..

Capital Bra

Wie aus dem Bericht hervorgeht, soll alles mit der Trennung von seinem ehemaligen Label begonnen haben. Dort sollen der Miri und der Al-Zein Clan geholfen haben, dass Capital Bra aus seinem Deal aussteigen kann. Dafür sollen sie angeblich eine halbe Million Euro von dem Gold-Rapper erpressen wollen.

Als der Bratan sich weigerte, die Summe zu bezahlen und die kriminellen Clans an seinen zukünftigen Gewinnen zu beteiligen, soll man sich auf die Suche nach ihm gemacht haben: „Nach BILD-Informationen sollen die libanesischen Clans mit Hilfe von tschetschenischen Gruppen mehrfach versucht haben, Capital Bra aufzulauern und zu finden.“

Lebensgefahr

Nachdem bekannt wurde, dass die beiden Clans sich mit einem weiteren Berliner Clan getroffen haben soll, um Capital Bra untereinander aufzuteilen, ging der Musiker und Familienvater angeblich den Schritt zu Polizei. Bestätigt ist zumindest, dass ermittelt wird: „Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft bestätigt auf BILD-Anfrage, dass wegen räuberischer Erpressung zum Nachteil von Capital Bra ermittelt wird.“

Noch erschreckender als all das ist jedoch die Einschätzung der Lage durch die Polizei. Diese sieht nämlich laut BILD eine konkrete Gefährdungslage und geht von einer „Gefahr für das Leben des Rappers“ aus.

(Quelle: Bild+

Hier seht ihr die Meldung

Bild.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen