Schwerstes Erdbeben seit Jahrzehnten – Deutsche Rapper appellieren an ihre Fans

Albanien

In der Nacht von gestern auf heute wurde Albanien vom stärksten Erdbeben seit Jahrzehnten getroffen. Aufgrund einstürzender Häuser und Trümmer kamen mehr als 20 Menschen ums Leben und zirka 600 wurden schwer verletzt. Die Küstenstadt Durres hat es am schlimmsten getroffen – auch Nachbarländer wurden vom schlimmen Erdbeben getroffen.

Das Beben ereignete sich in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages, nordwestlich der Hauptstadt Tirana. Stunden später traf ein separates Erdbeben die Stadt Mostar in Bosnien. Es gab keine Berichte über Opfer in Bosnien. Der albanische Premierminister Edi Rama sagte, die Retter würden „weiterhin geduldig und gründlich bis zum Ende suchen. (…) Wir haben Opfer. Wir arbeiten daran, in den betroffenen Gebieten alles Mögliche zu tun“, schrieb er auf Twitter.

Nach Angaben der UN wurden nach dem Erdbeben, welches das Land schwer getroffen hat, zwei technische Experten des Katastrophenbewertungs- und Koordinierungsbüros der Vereinigten Staaten nach Albanien entsandt. Der Sprecher der Vereinigten Staaten, Stephane Dujarric, erklärte gegenüber Reportern, dass die Vereinigten Staaten nicht nur die technischen Experten nach Albanien entsenden, sondern auch bereit sind, Bosnien zu unterstützen, wo geringfügige Schäden aufgrund eines separaten Bebens der Stärke 5,4 am Dienstag verzeichnet wurden.

Deutsche Rapper appellieren

Einer der bekanntesten Rapper in der deutschen Rap-Szene ist Albaner und nun hat er sich auch zu Wort gemeldet. Azet veröffentlichte heute mehrere Instagram-Stories, in denen er an seine Fans, vor allem seinen albanischen Zuhörern, appellierte. Er hat sie darum gebeten für ihr Land zu spenden und die Menschen dort zu unterstützen, auch wenn es sich nur um eine Spende von 1€ handelt – Hauptsache es wird was getan.

Auch Rapper wie Eno, Dardan und Mozzik wandten sich an ihre Fans und veröffentlichten diverse Petitionen und Spendenaufrufe in ihren Instagram-Stories. Der deutsch-albanische Künstler Ardian Bujupi teilte eine „Gofundme“-Spendenaktion für sein Heimatsland. Wer spenden möchte, kann es hier tun: https://www.gofundme.com/f/earthquake-in-albania

Hier die Stories:

azet story albania

Albania story 2

Albania story 3

Albania story 5

Albania story 4

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen