Kollegah schießt gegen Dirk Kreuter und Robert Geiss

Alphaoffensive

Gemeinsam mit dem Verkaufstrainer und Autor Dirk Kreuter wollte der Alpha-Chef Kollegah dieses Jahr die „Alphaoffensive“ starten. Ein Event, bei dem Kollegah gemeinsam mit Dirk Kreuter 10 Stunden lang ihr Mindset an ihre Zuschauer weitergeben wollten.

Aus dieser Veranstaltung wurde jedoch nichts, da Kollegah das gesamte Event abgesagt hat. Die Tickets für den abgesagten Auftritt haben dreistellig angefangen und endeten bei bis zu 2500 Euro für ein gemeinsames Essen mit den beiden Entrepreneuren.

Nachdem der Rapper sich von Dirk Kreuter mit einer Ansage getrennt hatte, reagierte der Autor mit einer Aktion während eines seiner Vorträge, wofür der Autor stark kritisiert wurde. So soll Dirk Kreuter während seiner Vorführung eine private Sprachnachricht von Akay abgespielt haben.

Des Weiteren habe er behauptet, dass Kollegah kein „Alpha“, sondern ein „Opfer“ sei. Für diese Aktionen geriet der Verkaufstrainer ins Visier der Kollegah-Fans. Kollegah selbst reagierte nun mit einer Line auf seinem neuen Album auf die Sticheleien seines ehemaligen Event-Partners.

„Gammliger Biersäufer“

In seinem Song „Eden“, aus seinem neuesten Album „Alphagene 2“, schießt der Rapper mit harten Lines gegen den Autor Dirk Kreuter und TV-Star Robert Geiss. Der Boss rappt folgende Zeilen: „Ey yo, Gun-Clips in Dirk Kreuter, denn er ist am lästern wie ein gammliger Biersäufer, Stammtisch in Wirtshäusern. Spiel‘ mit der Glock, Robin Hood bei Robert Geiss. Nehm‘ ihm alles und er endet als ein Junkie-Hartz-IV-Deutscher “ 

Der Grund für die Lines gegen Robert Geiss ist simpel begründet: Im Juli dieses Jahres veröffentlichte Kollegah ein Video auf YouTube in dem der Rapper mit seinem Partner Majoe erklärt, dass Carmen und Robert Geiss ganze 200.000€ von Kollegah verlangt haben. Grund dafür ist laut Ansage eine Zeile auf dem Song „Mitternacht 2“.  Diesbezüglich ist bereits ein gerichtliches Urteil gefallen.

Hier könnt ihr das Video dazu sehen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen