Nach Inhaftierung – Samra wieder auf freiem Fuß

Festnahme

Erst gestern berichteten wir darüber, dass der Berliner Rapper Samra inhaftiert wurde. Der Gold-Rapper veröffentlichte via Instagram ein Video, welches er offenbar in einem Gerichtssaal-Vorraum aufgenommen hat.

Vor ihm standen zwei Polizeibeamte, die der Rapper fragt, ob er nun festgenommen werde. Darauf antwortet eine der Frauen mit einem „Ja“, jedoch merkt sich zusätzlich dazu an, dass es lediglich „vorläufig“ sei.

Was dem Musiker zu Last gelegt wurde, ist noch unbekannt. Fans spekulieren bereits, ob die Festnahme mit einem Statement des Berliners zusammenhängt, welches er nach einer zweimonatigen Pause auf Instagram veröffentlicht hatte. In diesem Statement berichtet der Berliner – wenn auch etwas kryptisch – von negativen Erlebnissen:

„Es soll auch niemand das durch machen was ich durch gemacht habe die letzen Monate oder Jahre. Das wünsche ich nicht mal meinen Feind.Wir Menschen vergessen immer wieder aufs neue was uns nach dem Tod erwartet. Leider habe ich diese dunkle Seite kennengelernt seit dem ich im Game bin und an der Spitze spaziere.

Gott gab mir die Stimme und das Talent und dafür bin ich ihm sehr dankbar. Diese dunkle Seite die mich verfolgt hat mir vieles bislang gezeigt und sehr nah spüren lassen und trotz all dem weiß ich nicht woher sie kommt und weshalb sie mich anzieht. Ich kämpfe dagegen an aber sie möchte mich nicht los lassen.“

Frei

Nun ging jedoch ein Bild auf Instagram online, welches Samra gemeinsam mit seinem Kollabo-Partner Capital Bra im Studio zeigt. Offenbar wurde der Berliner wieder entlassen. Worum es in dem Delikt geht, wurde bisher noch nicht verraten. Capital Bra bestätigte bereits, dass er gemeinsam mit Samra im Studio sitzt und gemeinsam mit ihm bereits an neuen Songs arbeite.

Hier seht ihr den Beitrag:

Samra via Instagram
Samra via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen