Nach Fler – nächster Rapper bringt Disstrack gegen Bushido

Bushido

Auf dem kommenden Album „CCN4“ werden die Fetzen fliegen und Rapper namentlich gedisst – das haben Animus und Bushido bereits mehrfach angekündigt. Die ersten paar Singles aus dem Kollabo-Projekt der beiden haben zumindest schon einmal einpaar Einblicke gegeben, wie es auf dem Album selbst aussehen wird.

So wurde Fler auf dem letzten Song als erster Rapper namentlich erwähnt und hart von Bushido gedisst. Aber auch vor Manuellsen wurde kein Halt gemacht. Schon auf „Renegade“ gab es eine relativ klare Anspielung auf den Ruhrpott-Rapper. Zusätzlich dazu bezeichnete Bushido auch Shirin David mehrfach ganz offen als „Müll“-Rapperin.

Disstracks

Dass es dafür eine Reaktion der angegriffenen Künstler gibt, dürfte klar gewesen sein. Den ersten Schritt machte der Berliner Rapper Fler, der mit seinem Song „Noname“ tief unter die Gürtellinie geschlagen hat und dafür sorgte, dass Bushido rechtlich gegen ihn vorging. Bei dem darauffolgenden Gerichtsprozess wurde entschieden, dass der Song offline genommen oder zumindest geändert werden muss.

Auch andere Rapper machten deutlich, dass sie keine Angst davor haben, musikalisch gegen den Rapveteran zu schießen. So gab Arafat-Signing L3V3L an, dass ein Disstrack gegen Bushido denkbar wäre. Durch seine Verbindung zu Arafat Abou-Chaker wäre dies praktisch auch ein Diss von Arafat.

Zudem kündigte der Azzlack-Rapper Milonair an, dass es zu gegebener Zeit auch von ihm etwas gegen Bushido geben wird. Der Hamburger stört sich vor allem daran, dass Bushido unter Polizeischutz steht und trotzdem noch das Genre Gangsterrap für sich beansprucht.

Sinan-G

Nun wird der nächste Song angekündigt, der gegen den Ersguterjunge-Chef gerichtet ist. Wie Sinan-G schon in der Vergangenheit angedroht hat, wird diesen Freitag der Disstrack „EGV“ veröffentlicht. Durch eine Hörprobe von vor ein paar Wochen ist bekannt, dass die Abkürzung hierbei für „ErsguterVmann“ steht, was selbsterklärend sein sollte-

Hier seht ihr die Ankündigung

Sinan-G kündigt Disstrack gegen Bushido an

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen