Nach Ansage – Animus mit hartem Angriff auf Manuellsen

Animus 

Auf dem Intro-Song „4AM In Bangkok 130819“ seiner EP „Katharsis“ sprach Animus erstmals seit dem Prügelvideo, das traurige Berühmtheit erlangte, über Manuellsen und warf ihm vor, in seinem Interview kurz nach dem Ereignis gelogen zu haben.

In einer Textpassage greift er den Satz „An diesem Tisch wird nicht gelogen“ auf und dreht ihn um. Auch die Erwähnung des Ruhrpotts lässt keine Zweifel daran, dass er sich auf Manuellsen bezieht:

„Sie schwören, sie lügen nicht an ihren Tischen, denn es wurd‘ nie geklopft/ Doch eines Tages steigen die Lügen dir zu Kopf/ Das Problem ist nicht mehr zwischen mir und dir oder mir und Pott/ Du schwörst und lügst, jetzt ist das Problem zwischen dir und Gott/“ 

Manuellsen

Obwohl der Track im Internet nicht zu hören ist, scheint Manuellsen von diesen Zeilen mitbekommen haben. In einem Livevideo auf Instagram reagierte der Ruhrpotter auf die Vorwürfe seines ehemaligen Signings und schoss hart in Richtung Bushido und Animus.

Nun veröffentlichte Animus ein langes Statement als Reaktion auf sein Livevideo und schoss in diesem hart gegen seinen ehemaligen Labelchef zurück. So heißt es in seiner Instagram-Story: „Keine Sorge du bekommst deine gerechte Strafe. Koran auf den Tisch legen und schwören es wären lächerliche 3 Ohrfeigen? Schwören du warst nicht bewaffnet, mit mehreren Personen? Schwören ich hätte aus heiterem Himmel über dieses Thema gesprochen, ohne dass du es erzwungen hast?

Schwörst du hättest mit der Veröffentlichung des Videos nichts am Hut? Du bist mutiger als ich, denn ich hätte niemals die Eier auf auf Allah zu schwören und so dreist vor Millionen von Menschen zu lügen, wenn du doch weißt, auf wie viele Arten Gott dich bestrafen kann und wird. Schneidest ein Video, weil die Schande zu groß wäre, wenn die Menschen die Wahrheit kennen würden.“

Hier seht ihr den Beitrag:

Animus via Instagram
Animus via Instagram

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen