Apaches Monatsgehalt vor seiner Rapkarriere

Vermögen

Apache 207 ist zweifelsfrei der Newcomer der Stunde. Sein Megahit „Roller“ sammelt zurzeit rasant Streams und befindet sich mit 125 Millionen Streams auf dem besten Weg, den meist gestreamten deutschen Song aller Zeiten abzuliefern. Nur noch etwa 28 Millionen Streams fehlen, bis er „Was du Liebe nennst“ von Bausa eingeholt hat. Bleibt das Wachstum konstant, könnte er zudem schon in 3 Monaten an den 200 Millionen Streams kratzen und eine Diamant-Schallplatte erhalten.

Dieser Erfolg schlägt sich auch auf dem Konto des gerade einmal 22-Jährigen nieder. Doch schon vor seinem Hit durfte er sich über einen satten Vorschuss freuen. Wie er auf dem Song „200 km/h“ erklärte, war er schon vor Monaten etwa 500.000 Euro schwer.

Was für viele ein viel zu großes Risiko wäre, hat sich für Labelchef Bausa jedoch schon jetzt als goldrichtige Entscheidung erwiesen. Neben „Was du Liebe nennst“ dürfte das Signing von Apache 207 eine der besten Entscheidungen seines Lebens gewesen sein. Alleine mit „Roller“ konnte er den Vorschuss weider einspielen und auch mit den übrigen Streams fast 2 Millionen Euro auf Spotify erwirtschaften.

Apache 207

Heutzutage ist Apache 207 als reicher als je zuvor und kann sich und seiner Mutter endlich das leisten, wofür sie in seiner Jugend zu arm waren. Im August offenbarte er eine rührende Geschichte aus seinem Leben, die aufzeigt, in welchen Verhältnissen seine Familie damals lebte: „2009. Zu einer Zeit als du 3€ leihen musstest von unserer Nachbarin, weil dein Sohn unbedingt Nutella essen wollte.“

Gehalt

Auch als er mit der Schule fertig war und sein Abitur abschloss, hatte es der heutige Superstar alles andere als einfach. Anstatt zu studieren begann Apache nämlich eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker, wie kürzlich durch den Bericht der Lokalzeitung Ludwigshafen24 bekannt wurde.

Auf gängigen Job-Portalen ist das monatliche Gehalt, das ein Kfz-Mechatroniker bekommt, einsehbar. Wichtig zu beachten ist, dass er die Ausbildung sehr wahrscheinlich im Bundesland Rheinland-Pfalz absolviert hat. Dort wird eine Vergütung von etwa 700 Euro Brutto ausgezahlt. Das Einstiegsgehalt liegt bei etwa 1600€. Rapper zu werden war rein finanziell also eine ziemlich gute Entscheidung..

Apaches früherer Beruf

Apache 207 war Kfz-Mechatroniker

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen