Nach Festnahme – Samra spricht über seinen Kokainkonsum

„Mama, dein Sohn ist ein Junkie – erst Shem Shem und dann Darby“ – Sätze wie diesen in der Hookline von „Zombie“ rappte Samra in den vergangenen Monaten immer wieder. Drogen wie Kokain waren zuletzt häufig Thema in der Musik des 24-Jährigen. Eigentlich ist bei Rap-Songs fast immer davon auszugehen, dass es sich lediglich um künstlerische Aussagen handelt. Doch aufgrund der jüngsten Vorfälle ist der Verdacht berechtigt, dass Samra hier wirklich aus seinem Leben berichtet..

Festnahme

Vor einer Woche wurde ein Vorfall bekannt, in dem Samra während einer Polizeikontrolle festgenommen wurde. Zwei Polizeibeamte zogen den Rapper, der gerade am Steuer eines Mercedes saß, aus dem Verkehr. Der Verdacht: er würde unter Drogeneinfluss Auto fahren.

Als der „Rohdiamant“ versucht, die Polizisten bei einer Urinprobe zu täuschen, durchsuchte man sein Fahrzeug. Dabei sollen angeblich Behältnisse zum Kokain-Transport gefunden worden sein. Samra wurde festgenommen und befand sich offenbar für die letzten 5 Tage in Gewahrsam.

Samra

Nun veröffentlichte der Rapper eine neue Hörprobe aus seinem kommenden Album, in der er erneut über das Thema rappt und dabei noch tiefer ins Detail geht. In dem Song führt er eine fiktive Unterhaltung, in der er über sein Drogenproblem spricht und und darlegt, dass er nicht davon wegkommt:

„Da liegt Weiß schon wieder/ Ich zieh Lines schon wieder/ und du weinst schon wieder/ Rrraaa… ich hab dir versprochen, dass ich nie mehr zieh/ Baby, Baby, doch du siehst ich bin wieder nicht clean/“

Das Thema Drogen und besonders Kokain und Tilidin zieht sich scheinbar wie ein roter Faden durch das gesamte Album. In der nächsten Hörprobe spricht der Rapper davon, dass er große Mengen „Darby“, was ein Synonym für Tilidin ist, in seinem Kofferraum hat.

„Jibrail und Iblis“ von Samra bestellen (Klick)

Hier ist die Hörprobe

Samra

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Sonntag, 5. Januar 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen