Rohversion von Hava-Hit ohne Autotune veröffentlicht

Hava

Newcomerin Hava ist eine von mehreren weiblichen Rapperinnen, die im letzten Jahr mit ihrem ersten Musikvideo rausgekommen sind und mehrere Millionen Klicks sammeln konnten. Im Gegensatz zur Konkurrenz ist die 21-Jährige jedoch als eine der wenigen auch nach der Anfangseuphorie noch am Start und mit der Zeit sogar noch erfolgreicher geworden.

Erst vor wenigen Wochen schaffte sie dann den ganz großen Durchbruch. An der Seite von Nimo veröffentlichte sie den Song „Kein Schlaf“ und ging damit komplett durch die Decke. Für Hava ist der Song mit Nimo die erste Nummer 1-Platzierung ihrer Karriere. Zudem ist er mit über 20 Millionen Streams innerhalb eines Monats auf dem Weg Richtung Goldstatus.

Hier seht ihr „Kein Schlaf“

Über die Person hinter der Rapperin ist trotz ihrer kurzen Karriere bereits ein wenig bekannt. Bürgerlich heißt Hava eigentlich Dilara Hava, womit ihre Künstlername ihrem zweiten Vornamen entspricht. Sie lebt und wuchs in Hamm auf. vor ihrem Durchbruch als Musikerin hatte sie eine Arbeitsstelle bei der Telekom.

Erst im August des letzten Jahres ist die Rapperin mit Türkisch-Bosnischen Wurzeln 21 Jahre alt geworden und damit die jüngste weibliche Platz 1-Rapperin Deutschlands, sofern man die Formation „TicTacToe“ nicht in die Schublade „Rap“ packt. Und auch Schwester S war bei ihrer ersten Nummer 1-Single mehr als ein Jahr älter als Hava.

 

Ohne Bearbeitung

Hava ist bekannt dafür, nicht nur Gesangssongs zu produzieren, sondern auch handfeste Rap-Skills zu haben. Zudem kann  sie auch ohne Einsatz von Autotune singen. Dies wird nun durch eine Rohversion ihres Songs „Korb“ unter Beweis gestellt. Auf dem Song ist die Stimme – anders als im Video angegeben – bereits ein wenig mit Hall und anderen Effekten bearbeitet.

Allerdings ist hörbar, dass noch keine Cuts drin sind und kein Autotune auf der Stimme liegt. Somit hören wir hier tatsächlich die wahre Stimme von Hava.

Hier hört ihr den Ausschnitt

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen