Bonez MC nimmt die nächste Todesdroge

Drogen

Die Rapper der 187 Strassenbande leben ihre Version des Dolce Vita, mit allem was dazugehört. Ob es schneller Autos, schöne Frauen, wilde Partys oder Drogen in schier unbegrenzten Mengen sind – die Hamburger Musiker haben sich sämtliche Träume erfüllt, die man mit Geld kaufen kann.

Dass dieser Lebensstil allerdings auch seine Spuren hinterlassen kann, sehen wir nur allzu häufig wenn bekannte Hollywood-Stars oder Musiker wegen tagelanger Partys und übertriebenem Drogenmissbrauch abstürzen und dadurch alles verlieren oder sogar frühzeitig sterben.

Bonez MC

Wünschenswert ist das natürlich nicht. Dennoch führen die Rapper ein Leben am Limit. Und obwohl Bonez MC bereits beinahe die Folgen seines Konsums zu spüren bekam und während eines Fluges fast eine Herzattacke hatte, hört er scheinbar nicht auf. Der Hamburger will in seinem Leben einfach nichts verpassen und probiert offenbar jede ihm zur Verfügung stehende Droge aus.

Das Drogenrepertoire des Bonez MC ist bereits jetzt absolut massiv und umfasst von „leichten“ Drogen wie Weed und Alkohol über Partydrogen wie Ecstasy und Codein bis hin zu Psychedelika wie LSD so gut wie alles, das man so kennt. Auch Speed und Kokain tauchen immer wieder in seiner Story auf.

Todesdroge

Nun probiert sich der mittlerweile 34-Jährige an der nächsten gefährlichen Substanz. In seiner Story präsentiert Bonez MC eine handvoll Tabletten in Form eines schwarzen Totenkopfs. Wem allein schon die Optik dieser Drogen nicht abschreckt, der dürfte auch von den Inhaltsstoffen nicht sonderlich schockiert sein.

Ein Bericht von The Loop ergab, dass die schwarze Totenkopf-Pille im Darknet vertrieben wird. In England wurde eine dieser Pillen analysiert. Dabei wurde entdeckt, dass etwa 300mg MDMA darin enthalten sind. Das ist etwa 3 Mal soviel wie gewöhnlich in einer Tablette. Ab 120mg können bereits ernsthafte Hirnschäden verursacht werden.

Hier seht ihr den Tweet

Hier zeigt Bonez Mc die Droge

Bonez MC hat dieselbe Droge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen