Passant in New York ruft Polizei wegen Capital Bra

Capital Bra

Letztes Jahr war Capital Bra das erste Mal in seinem erwachsenen Leben im Ausland. Der Platinrapper ist zwar in Russland geboren und verbrachte kurze Zeit in der Ukraine, zog mit seiner Mutter aber schon früh nach Berliner. Von da an reichte das Geld nie aus, um in den Urlaub zu fahren oder gar zu fliegen.

Und auch seine ersten Jahre als Rapper boten nie die Möglichkeit wegzufliegen. Der Bratan veröffentlichte immerhin in Rekordzeit Musik und brachte in 4 Jahren 6 Studioalben, 4 EPs und 75 Singles auf den Markt. In der Zwischenzeit wurde er Vater von zwei Söhnen, sodass schlichtweg keine Zeit mehr war, um an Urlaub zu denken.

Erst im letzten Jahr war Capital Bra also das erste Mal in der Fremde. Zusammen mit Kumpel Samra machte er Istanbul für einige Tage unsicher. An diese Reise scheint der 25-Jährige nun anzuknüpfen und mehr von der Welt sehen zu wollen..

New York

Als erstes Reiseziel verschlägt es den Berliner Rapper in die Vereinigten Staaten. Seit gestern ist bekannt, dass Capital Bra sich zurzeit in New York befindet. Und gleich zu Beginn seiner Reise ereignet sich eine Geschichte aus der kuriosen Kategorie. Der Bratan scheint nämlich nicht auf Anhieb auf einer Wellenlänge mit den Einheimischen zu sein und leistet sich einen kleinen Faux-Pas.

In seiner Story ist zu sehen, dass Capi, locker und humorvoll wie er ist, zu einem New Yorker geht, der gerade auf dem Bürgersteig steht und raucht. Der Rapper möchte einmal den Hut des jungen Mannes anprobieren und greift ihn sich einfach von seinem Kopf.

Auf dem ein oder anderen Rap-Konzert wären vermutlich die Fäuste geflogen, in New York bekommt man dafür Stress mit der Polizei. Der New Yorker teilt den Humor von Capital Bra offenbar nicht und ruft direkt die Polizei. Der Bratan ergreift die Flucht – alles auf Video festgehalten.

Hier seht ihr es

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Dienstag, 4. Februar 2020

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen