Kollegah schickt Nachricht an Haftbefehl

Haftbefehl

Rap-Fans, die bereits seit mehreren Jahren die Szene verfolgen, dürften über das komplizierte Verhältnis zwischen Haftbefehl und Farid Bang bescheid wissen. Nachdem die beiden Rapper jahrelang unzertrennlich waren und privat, wie musikalisch viel zusammen gemacht haben, schienen sie sich zeitweise auseinandergelebt und womöglich sogar zerstritten zu haben. Farid Bang erwähnte dies in seinem Song „100 Bars“:

„Weil viele um uns rum viel Quatsch erzählen
Werden Brüder zu Feinden, Farid Bang und Haftbefehl
Glaub mir, ich wünsch’ dir Gold, Erfolg und Mios
Ich vergess’ niemals deine Zeile auf dem Song mit Sido

Haftbefehl antwortete rund ein halbes Jahr später und reagierte positiv auf die Worte des Banger-Chefs. Die beiden befanden sich damit zwar nicht mehr in einem offenen Konflikt, tauschten sich aber auch nicht mehr miteinander aus. Zumindest öffentlich herrschte absolute Funkstille zwischen dem Babo und dem Banger.

Im Juni 2018 veröffentlichte der Offenbacher dann die erste Nachricht an Farid Bang seit 2 Jahren. Während des Türkei-Urlaubs hörte er in einem türkischen Geschäft den Song „One Night-Stand“ der beiden Düsseldorfer und grüßte sowohl Farid Bang, als auch Kollegah.

Kollegah

Kollegah richtete schon damals ein paar positive Worte zurück an Haftbefehl und bedankte sich für das Video, in dem sein Lied zu hören gewesen ist. Es war eines der ersten Male seit ihres Featuretracks „Kobrakopf“ im Jahr 2011, dass Kollegah und Haftbefehl öffentlich miteinander gesprochen haben. Auch zwischen ihnen bestand ein problematisches Verhältnis.

Seitdem sind wieder fast 2 Jahre vergangen. Umso besonderer ist es, dass Kollegah dem Frankfurter jetzt 4 ganze Stories widmet, in denen er seinen emotionalen Song „Seele“ anhört. Zudem schickt er dem Azzlack-Rapper ein Herz für den Song.

Hier seht ihr die Botschaft

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Donnerstag, 27. Februar 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen