Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

„H**ensohn“ – Beef zwischen Fler und Jalil eskaliert

Jalil

Vor wenigen Stunden veröffentlicht der Berliner Rapper Jalil ein Statement , das direkt an seinen langjährigen Freund und ehemaligen Labelchef Fler gerichtet ist. Hintergrund des Statements ist dessen neues Album „Atlantis“, das Freitagnacht erschien. Denn völlig überraschend befand sich auf dem Track „Mood“ ein heftiger Diss gegen Jalil und das obwohl die beiden sich zuvor vertragen hatten und Tage vorher telefonierten.

Konkret kritisierte Jalil, dass Fler noch genügend Zeit gehabt hätte, den Diss zu überdenken und abzuändern, nachdem die beiden sich vertragen haben. Außerdem deutete er an, dass er zwei Zeilen in dem Song als rassistisch empfindet. In einer davon wurde er als „Slave“ betitelt:

„Wir haben uns persönlich gesehen und uns die Hand gereicht wie Männer, vor deiner Albumabgabe. Da wäre genug Zeiz gewesen die Lines zu ändern. Wir haben telefoniert, als du aus der U-Haft kamst. Kein Wort davon, dass was auf deinem Album kommen wird. Du hattest mehr als genug Zeit deine Worte zu überdenken und wie du dazu stehst.

Als die ganze schwarze Rap-Community gegen dich war, hab ich neben dir gestanden als Freund und dich verteidigt. Dir Rückendeckung gegeben und viel negatives Feedback dafür gekriegt. Und der Dank ist, dass du mich auf deinem Album als Slave betitelst und vergleiche wie „Django Unchained“ zitierst. Hättest gleich N**ga sagen können. Wäre der gleiche Effekt gewesen.“

Manager

Ein noch deutlicheres Statement gab es von Dursun, dem Manager von Jalil, mit dem er auch seinen aktuellen Deal bei Sony Gold League eingefädelt hat. Auf seiner Instagram-Seite gibt es mehrere Posts, in denen Dursun den Maskulin-CEO hart beleidigt, ihn unter anderem als „H**ensohn“ und als „Ratte“ bezeichnet.

Außerdem sagt er, dass die bekannte Karotten-Story tatsächlich der Wahrheit entspricht. Neben weiteren Ansagen heißt es des Weiteren, dass Fler noch vor zwei Wochen um einen Post von Jalil gebeten habe, was dieser sogar tat. Dafür gibt es nun den Diss gegen ihn, so Dursun.

Hier seht ihr einen der Posts

Dursun geht Fler hart an