Nach Bonez MC – Juliensblog zeigt uns seine Freundin

Das Coronavirus sorgt dafür, dass sich trotz des guten Wetters nur wenige Menschen auf die Straßen trauen und die Sonne genießen. Ausflüge sind ohnehin nicht möglich und Treffen mit größeren Gruppen sind ebenfalls verboten und werden mit Geldstrafen geahndet. Trotzdem hält es die Menschen nicht davon ab, Frühlingsgefühle zu entwickeln..

Bonez MC

Rapper Bonez MC traute sich vor einigen Wochen zu einem Schritt, den die meisten Superstars eigentlich nie machen wollen. Der Hamburger präsentierte uns die neue Frau an seiner Seite. So postete er mehrfach Bilder von ihr auf Instagram, ließ aber offen ob er wirklich mit ihr zusammen ist. Zuerst gab er sogar an, dass er das Foto nur von Google hat.

Wenig später folgte jedoch die Auflösung. Der 34-Jährige ist nach seinem ausgedehnten Urlaub auf Trinidad und Tobago wieder zurückgekehrt und war gestern mit seiner neuen Freundin unterwegs, zeigte sich sogar mit ihr zusammen im Auto. Seinen Angaben nach heißt die hübsche Frau Jasmin.

Juliensblog

Nun zeigt sich mit Juliensblog der nächste Promi aus dem Rap-Kosmos im Liebesglück. Der Youtuber und Rapper ist besonders in den letzten Jahren immer sehr bedacht auf seine Privatsphäre gewesen, verriet beispielsweise nicht einmal die Stadt in der er gelebt hat. Auch seinen Beziehungsstatus und andere Details zur echten Person hinter der Stimme hielt er lange Zeit geheim.

Hintergrund dessen waren seine zahlreichen Feinde, die er sich durch seine zynischen und sarkastischen Videos innerhalb der Rapszene gemacht hat. Mehrere Rapper wollten ihn Zuhause aufsuchen. Vor einigen Jahren gab es mehrere Angriffe auf sein Auto, bei dem die Scheiben eingeschlagen und der Lack zerkratzt wurden.

Freundin

Nun zeigt er in seiner Story seine aktuelle Freundin, mit der er offenbar schon seit längerer Zeit zusammen ist. Ebenfalls besonders ist, dass er sogar ihr Profil markiert. Seine Fans wird es sicher freuen, dass er sie jetzt mehr an seinem Privatleben teilhaben lässt.

Hier seht ihr sie

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Freitag, 27. März 2020

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen