Disstrack gegen Samra mit Alpa Gun – jetzt spricht Mert

Mert

Vor einigen Monaten hat Mert bekanntgegeben, dass es nie wieder einen Song mit seinem alten Freund Samra geben wird.  Der Rapper aus Bad Pyrmont machte mehrfach mehr als deutlich, dass er dem Berliner nicht mehr länger wegen des Featureparts für „u23“ hinterherlaufen wird und nicht erfreut darüber ist, dass sich Samra ohne Erklärung nicht mehr zurückgemeldet hat.

Nachdem er den Song stattdessen mit seinem Signing Z rausgebracht hat, rechnete er noch einmal mit dem 25-Jährigen ab und stimmte einem Youtube-Kommentar zu, in dem es heißt, dass Ufo361 und Samra undankbar ihm gegenüber gewesen seien, nachdem sie erfolgreicher wurden als Mert selbst.

Samra

Doch während Mert offenbar kein Interesse mehr daran hat, sich mit Samra auszusöhnen, konnte er sich in der Zwischenzeit mit einem anderen alten Weggefährten vertragen. Völlig überraschend gaben Samra und Alpa Gun bekannt, dass sie seit längerem wieder miteinander sprechen und sich kürzlich in einem Dönerladen getroffen haben, wo sie die Differenzen aus der Welt schaffen konnten.

Gleichzeitig macht Samra auch den Weg für eine neue musikalische Zusammenarbeit mit seinem Entdecker und früheren Mentor frei und kündigt an, dass da schon bald etwas passieren könnte.

Disstrack

Dies ist insofern interessant, als dass vorher ein gemeinsamer Song von Mert und Alpa Gun entstanden ist und zwar während beide noch mit Samra im Streit waren. Die Vermutung liegt also nahe, dass auf dem Track auch gegen den gemeinsamen Ex-Kumpel gefeuert oder gestichelt wird. Diese Spekulationen räumt Mert nun jedoch in seinem neuen Interview aus dem Weg und dementiert zwar, dass es Disses geben wird, kündigt aber dennoch einen krassen Song an:

„Wir haben auf jeden Fall keinen Song gegen Samra gemacht. Voll viele dachten zu der Zeit, weil Alpa da zu der Zeit auch kein Kontakt hatte mit Samra. Wir haben keinen Song gegen Samra gemacht. Wir haben einen geilen Song gemacht.“

Hier seht ihr das Interview

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen