Ali Bumaye konfrontiert Fler mit Rassismus-Vorwurf

Ali Bumaye

Rapper Ali Bumaye ist bekannt dafür, immer zu seiner Meinung zu stehen. Erst kürzlich äußerte er sich zu dem Beef zwischen Fler und Manuellsen und nahm dabei kein Blatt vor den Mund. Der Berliner stellte heraus, wie absurd es ist, dass Rapper ihren Beef austragen, während hunderte Menschen am Coronavirus sterben und Millionen Menschen leiden:

„Auf jeden Fall gibt es ja Menschen, die wirklich leiden unter der ganzen Sache (..) Manche sterben auch an dem ganzen. Und manche machen Rap-Beef und so. Ich wollt euch nur an der Stelle wirklich vom Herzen sagen: Ihr seid mit Abstand die größten Opfer, die es gibt.“

Fler

Trotz der Kritik an dem Beef an sich, möchte der Platinrapper („S*x ohne Grund“) aber auch zu dem Thema sprechen, weshalb der Streit überhaupt begann. Nämlich eine Zeile auf dem Fler-Song „Mood“, mit dem er seinen früheren Kumpel Jalil vermeintlich rassistisch beleidigt hat.

Ali hat sich Fler zum Interview, bzw. zur Therapie-Sitzung eingeladen und spricht ihn dort ganz direkt darauf an, wie er die Sache sieht. So mutig hätten wahrscheinlich nur die wenigsten gefragt, wenn Fler vor ihnen sitzt:

„Es gibt einfach Sachen (..), die ich bei dir beobachtet habe in letzter Zeit, wo ich einfach als Freund auch Klärungsbedarf habe mit dir und einfach fragen will. Und wir haben ja neulich erst geredet, da hast du mir Sachen gesagt, wo ich finde, die solltest du auch öffentlich einfach mal sagen.

Weil ich sag dir ganz ehrlich dicka. Zurecht gibt es viele Menschen, die der Meinung sind, dass du ein Nazi bist. (..) Ich sag dir ehrlich, ich habe schwarze Freunde, die mich angerufen haben, weil sie wissen, dass ich mit dir eng bin. Die mir gesagt haben ‚Was ist das?‘ (..) Und anstatt sich hier jetzt zu bekriegen, kann man einfach ein klärendes Gespräch führen.“

Hier seht ihr das Gespräch

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen