Fler schießt gegen Manuellsen nach Rassismus-Debatte

In den letzten Wochen wurde der Berliner Rapper Fler mit zahlreichen Vorwürfen konfrontiert. Ausgangspunkt ist eine Zeile auf seinem neuen Album, wegen der ihm Jalil, Manuellsen, Mortel, Sugar MMFK und weitere Rapper Rassismus vorgeworfen haben. Auch seine Entschuldigung und die Ankündigung, den Song zu ändern, konnten die Situation nicht allzu sehr entspannen.

Fler

Nun holt Fler zum großen Gegenschlag aus wirft sämtlichen Rappern, mit denen er vorher befreundet war und die ihn jetzt kritisieren, vor, andere Beweggründe zu haben als wirklich beleidigt oder verletzt zu sein. Sie haben seiner Ansicht nach lediglich die Gelegenheit ergriffen um gegen ihn zu wettern:

„Das eine schlimme ist natürlich: Ich hab mich im Ton vergriffen. Das zweite Schlimme, was ich aber mindestens genauso schlimm finde ist, dass sich auf einmal dann, wenn es ein sensibles Thema gibt in der Öffentlichkeit, alle dumm stellen, damit jemand auf die Fresse bekommt. (..)

Weißt du was die alle für ein Problem haben? Die würden alle gern diesen Rapper-Lifestyle leben, den ich lebe. Das heißt 90% dieser Rapper, die denken die müssten es jetzt gerade sein. Die meisten Leute da draußen die Rapper, die bilden sich alle ein sie müssten diesen Lifestyle leben. Sie müssten diese Uhren kaufen, sie müssten diese Autos fahren, die müssten so reden können. (..)

Die 90%, die mit mir schon gerappt haben, die mit mir schon gechillt haben, die mit mir schon gegessen haben, die haben Welle gemacht. Und wenn man die Hintergründe kennt, dann weiß man, dass die meisten von denen aufgrund anderer Leute sich dieses Thema dann auch gezielt genommen haben.“

Manuellsen

Doch der Berliner belässt es nicht nur bei dieser allgemeinen Ansage. Später in dem Interview macht er sich darüber lustig, dass Manuellsen bis vor ein paar Monaten noch ein Album mit ihm machen wollte und ihn jetzt als Rassisten bezeichnet. Tatsächlich kam dieses Thema einige Male auf, meistens aber von Fans, die sich ein Kollabo zwischen Fler und Manuellsen gewünscht haben. Darauf scheint sich Fler nun zu beziehen:

„Aber wenn irgendein behinderter Rapper, der mit mir noch vor einem halben Jahr ein Album machen wollte.. vor nem halben Jahr wollte der mit mir noch ein Album machen, jetzt sagt er, ich bin Rassist.“

Hier seht ihr das Interview

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen