Nach KC Rebell und Bausa – Pa Sports kündigt Karriereende an

Karriereende

Immer mehr bekannte deutsche Rapper scheinen der Szene in den nächsten Jahren den Rücken zukehren zu wollen. Nachdem Raf Camora den Anfang machte und für ihn schon diesen Dezember Schluss ist, zogen immer mehr Musiker nach und kündigten ebenfalls das Ende ihrer Karriere an.

KC Rebell gab im letzten Jahr bekannt, dass er noch zwei Alben machen wird und danach Schluss ist. Noch konkreter ist es bei Bausa. Er verschob seine Tour auf Ende 2020, um in der Zwischenzeit an seinem letzten Album zu arbeiten. Sobald dieses also rauskommt – was wohl innerhalb der nächsten 12 Monate passiert – ist es für ihn vorbei.

Ähnliche Andeutungen machte Nazar. Der Österreicher kündigte unlängst sein 10. Album an und erklärte, dass dies ein guter Zeitpunkt sei, um das Mikrofon an den Nagel zu hängen.

Pa Sports

Und jetzt scheint auch Pa Sports die ersten Pläne zu schmieden, um sich in die mittlerweile lange Liste an erfolgreichen Rappern einzureihen, die ihre aktive Karriere als Rapper beenden wollen. Der 30-Jährige hat dafür sogar schon einen relativ konkreten Zeitplan im Kopf. In seiner Story erklärt er, dass sein Buch der letzte große Move vor seinem Karriereende sein wird:

„Mein Buch wird der letzte Move, bevor ich mich aus dem Game zurückziehe. Das wird krasser als jede Bars-Reihe. Meine gesamte Geschichte von Tag 1 an. Eine lückenlose Abrechnung mit jedem, der es verdient hat. Es bewerben sich tagtäglich neue Menschen für dieses Buch.“

Da er sein Buch eigentlich für Ende 2021 angekündigt hatte, lag die Vermutung nahe, dass er seine Karriere dementsprechend Ende nächsten Jahres beendet. Doch wie er in einer weiteren Story erklärte, hat sich ein großes Projekt dazwischen geschoben, wodurch der Zeitplan nun nach hinten verschoben wurde. Trotzdem wird es Stand jetzt wohl nicht mehr viel länger als 2 Jahre dauern, bis auch Pa Sports von der Bildfläche verschwindet.

Hier seht ihr es

Pa Sports kündigt sein Karriereende an

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen