Eminem geht in sein Wohnzimmer – und trifft auf Einbrecher

Einbrüche

Eine fremde Person unerlaubt in seinen eigenen vier Wänden zu haben ist für die meisten vermutlich eine der schlimmsten Vorstellungen überhaupt. Selbst wenn von den meisten Einbrechern keine körperliche Gefahr ausgeht und es nur um Wertgegenstände geht, haben Einbrüche oft schwerwiegende Folgen für das Leben der Betroffenen. Opfer von Einbrüchen erleiden auf traumatische Folgestörungen und fühlen sich selbst Zuhause nicht mehr sicher.

Noch schlimmer ist die Situation für viele prominente Menschen, die eine zusätzliche Motivation für Kriminelle liefern, um bei ihnen einzubrechen. Denn neben dem Fakt, dass sie oft teure Wertsachen im Haus haben, reizt es potenzielle Einbrecher schlichtweg, eine bekannte Person zu treffen.

Eminem

Was ist passiert? Der 26-jährige Matthew David Hughes verschaffte sich Zutritt zu der gated Community in Detroit in der Eminem zurzeit lebt. Danach warf er mit einem Ziegelstein das Fenster zur Küche des Rappers ein. Der Sicherheitsdienst bewachte zu dieser Zeit lediglich die vordere Seite des Hauses, weshalb Hughes hinten einsteigen konnte.

Durch das Einwerfen des Fensters ging ein Alarm los, der Eminem aufweckte. Daraufhin ging er ins Wohnzimmer, wo sich der Rapper und der unerwünschte Gast dann Auge um Auge gegenüberstanden. Aufgrund des Alarms dauerte es nur wenige Augenblicken, bis der Sicherheitsdienst den Mann festhalten konnte.

Kurios an dieser Geschichte ist vor allem, dass es dem 26-Jährigen offenbar nicht darum ging, etwas zu stehlen. Er wollte lediglich einmal Eminem im echten Leben treffen. Vor einer Strafe schützt ihn das dennoch nicht. Er sitzt aktuell mit 50.000 Dollar Kaution in Untersuchungshaft.

Die Einbruchstatistik in Deutschland befindet sich zurzeit übrigens auf einem Allzeittief und ist im Vergleich zu 2015 um knapp 50% gesunken.

(Quelle: TMZ)

Hier seht ihr die Meldung

TMZ

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen