Rapper Noah verzichtet auf ein Auto und fährt weiter Bahn

Noah

Vor eineinhalb Jahren war Rapper einer der mysteriösesten Künstler in ganz Deutschland und wurde zeitweise als fünftes Mitglied der KMN-Gang gehandelt. Später wurde bekannt, dass er nicht das neue KMN-Mitglied ist, seinen Weg jedoch im Umfeld der Dresdner Crew weitergeht.

Aktuell steht der Rapper mit SQP unter Vertrag, einem Label das offenbar mit einigen KMN-Mitgliedern verbunden ist. 2019 brachte er mit der „Diablo“-EP sein erstes offizielles Release auf den Markt und schlug damit ein wie eine Bombe. Gleich mehrere Songs gingen auf Spotify durch die Decke, sodass er mit nur 5 Songs knapp 30 Millionen Streams erzielen konnte.

Sein bis heute größter Hit ist der Track „Lamborghini“, der Noah erstmals in ganz Deutschland bekannt machte und Stand jetzt auf allen Plattformen rund 21 Millionen Klicks vorweisen kann. Bis auf einen Song mit Capital Bra kam der Musiker dabei vollkommen ohne Features aus, sondern erarbeitete sich alles aus eigener Kraft.

Hier ist sein größter Hit

Bahn

Nicht einmal die Mitglieder der KMN-Gang hat es benötigt, damit Noah sich eine solide Karriere aufbauen konnte. Anfang des Jahres erschien sein Debütalbum „Ryuk“, mit dem er an den Erfolg seiner ersten EP anknüpfen konnte. Alles ohne ein KMN-Feature oder sonstige Gefälligkeiten großer Rapper.

Doch obwohl Noah mit seiner Karriere jetzt auf eigenen Beinen steht und mehrere Streaminghits abliefern konnte, denkt er offenbar nicht daran, einen Höhenflug zu haben. Stattdessen geht der Rapper ganz offen damit um, dass er trotz des Erfolgs kein Auto hat und gar normal mit der Bahn fährt. An alle Fans, die ihn dafür verurteilen, hat er nun eine Ansage gemacht:

„Diese Leute die sagen: ‚Oh er ist Rapper und fährt mit der Bahn‘ Na und? Was unterscheidet mich denn von den anderen? Muss ich ein krasses Auto fahren um zu überzeugen? Ich glaube nicht. Ich bin nur ein Mensch und mehr nicht. Meine Musik spricht für sich.“ 

Hier seht ihr den Post

Noah fährt mit der Bahn

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen