Ufo361 steigt in neues Business außerhalb von Musik ein

Schmuck

Teurer Schmuck ist mittlerweile ein fester Bestandteil der deutschen Rapszene geworden. Viele Rapper in Deutschland haben bereits zugegeben, dass „Iced-Out-sein“ bereits essenziell für die Karriere sei. Unter anderem verriet Luciano bei Late Night Berlin: „So, Iced-Out und so – Das gehört heutzutage zum Rapper sein dazu.“

Obwohl viele Rapper viel Geld für ihre Accessoires ausgeben, fällt der Berliner Stay High Rapper Ufo361 dennoch auf. Immer wieder zeigt der Rapper in seinen Musikvideos und Instagram-Stories, wie viel Geld er für seine Schmuckstücke ausgegeben hat und präsentiert diese seinen Fans.

Doch das hat auch Schattenseiten. So wurden dem Rapper Anfang des Jahres Schmuck im Wert von 300.000 Euro gestohlen! Um alles dafür zu tun, den gestohlenen Schmuck wiederzufinden stellte der Rapper sogar einen „Finderlohn“ für denjenigen aus, dessen Hinweis zur Verhaftung des Diebes führen würde. Dafür sei der Berliner bereit ganze 100.000 Euro zu zahlen! Der Täter wurde laut Ufo361 jedoch nie gefasst.

Auf Instagram wurde der Berliner Rapper von einem Fan gefragt, wie viel er für seine gesamte Schmucksammlung ausgegeben hätte. Auf diese Frage antwortete Ufo361 mit einer überraschenden Summe: Ganze 500.000 Euro soll sein Schmuck gekostet haben, während seine teuerste Kette zur Zeit bei 150.000 Euro liegt.

Shop

Seine Affinität für Schmuck scheint der Raper nun in ein Geschäftsmodel umwandeln zu wollen. Via Instagram gibt der Labelchef von Stay High bekannt, dass es bald Stay High Ketten geben wird, die seine Fans in einem Online-Shop kaufen werden können.

Wann es jedoch soweit sein soll, steht noch nicht fest. So verrät Ufo361 nur eine ungenaue Zeitangabe in seiner Story, laut der es „bald“ soweit sein soll: „Bald Stay High Schmuck im Stay High Shop!“.

Hier seht ihr den Instagram-Story Beitrag von Ufo361:

Ufo361 via Instagram-Story
Ufo361 via Instagram-Story

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen