Capital Bra hat Farid Bang zugesagt bei Banger Musik zu signen

Banger Musik

Aktuell sind Capital Bra und Samra die beiden erfolgreichsten deutschen Rapper des Landes. Beide haben eine bewegte Geschichte hinter sich und durchliefen mehrere Stationen im deutschen Rap, bevor sie sich gefunden haben und jetzt bei Bra Musik und Universal ihre Musik auf den Markt bringen.

Zusammengebracht hat sie ihre gemeinsame bei Ersguterjunge. Doch bevor sie bei Bushido unterschrieben haben, waren sie bei einem anderen Label hoch im Kurs. Viele Fans hofften vor einigen Jahren darauf, dass Samra und der Bratan zu Farid Bangs Plattenfirma Banger Musik gehen. Dass Interesse von allen Seiten bestand, war bereits seit längerem kein Geheimnis. Nun erklärt Farid jedoch, wie knapp es tatsächlich war..

Farid Bang

Im Interview bei Rooz erklärt Farid, dass es mit Samra nie ein wirkliches Gespräch zu dem Thema gab. Mit Capital Bra hingegen war er sich sogar schon einig. Rooz fügt hinzu, dass es bereits einen Handschlag gab und dass er es deshalb umso überraschender empfindet, dass Farid trotz dieser Vorgeschichte noch einen Song mit Capi macht. Der Düsseldorfer zeigt sich allerdings nicht nachtragend und kann das Verhalten des Berliners verstehen.

Hier ist das Statement

„Ey, bei Samra, die Geschichte bei Samra ist über andere Leute entstanden. Also er wurde mir irgendwann mal angeboten und ich hab das jetzt auch nicht verneint, sondern hab gesagt bring mal was raus und wenn er vernünftig ist, dann können wir doch mal schauen. Warum nicht? Aber ich hatte jetzt nie dem nen Angebot oder mit ihm selber geredet.

Mit Capi war schon eigentlich unter Dach und Fach. ‚Ihr habt schon Handschlag gemacht‘ (..) Wie gesagt, der Capi ist ein junger Typ und Samra auch, die sind immer auch total frech gegen mich gewesen. (..) Ich verstehe das, die sind jung, die wollen sich profilieren.

Wo ich neu kam wollte ich auch so was weiß ich, Bushido war das größte oder gegen Savas, das hab ich ja auch früher gehabt. Ich war auch der festen Überzeugung ich was besser als Savas, ich war besser als Samy. Ich war felsenfest davon überzeugt. (..) Und deswegen feier ich die, ich find die Jungs auch cool.“

Hier seht ihr das Interview (Ab 20 min)

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen