Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Weiblicher Fan leakt Adresse von 6ix9ine – Polizei muss einschreiten

Comeback

Nach knapp zwei Jahren musikalischer Stille ist der Rapper 6ix9ine wieder zurück und hat dabei ein astronomisches Comeback hingelegt. Wie der Rapper auf Instagram selbst verkündete, konnte sein neues Musikvideo auf YouTube innerhalb von nur 24 Stunden unglaubliche 43,5 Millionen Aufrufe generieren.

Damit hat der Rapper in der internationalen Rapszene einen Weltrekord hingelegt und damit Eminem von seinem Thron gekickt. Dieser hielt mit seinem Disstrack „Kill Shot“ seit 2018 mit 38,1 Millionen Aufrufen innerhalb von 24 Stunden den Weltrekord der internationalen Rapszene. Betrachtet man die gesamte Musikszene, schafften es beide Rapper auf Platz zwei. Platz 1 wird derzeit von koreanische Band BTS belegt, die in 24 Stunden mit ihrem Release ganze 74,6 Millionen Aufrufe generieren konnte.

Livestream

Doch nicht nur mit seinem neueste Release konnte der US-Rapper neue Bestmarken aufstellen. Am selben Tag ging der Rapper auf seinem Instagram-Profil live und konnte innerhalb von wenigen Minuten unglaubliche 2 Millionen Zuschauer gleichzeitig erreichen. Diese Zahlen spiegeln das große Interesse der Öffentlichkeit an 6ix9ine wider.

Damit ist sein Comeback perfekt, was unter anderem der vorzeitigen Entlassung des Rappers zu verdanken ist. Tekashi 6ix9ine hätte eigentlich noch einige Monate hinter Gittern verbringen müssen, jedoch durfte der US-Rapper nach Antrag seines Anwalts frühzeitig entlassen werden, da er aufgrund der Corona-Pandemie unter Lebensgefahr stünde, wenn er weiterhin im Gefängnis verblieben wäre.

Adresse

Jedoch wurde der Rapper mit gewissen Auflagen entlassen. So darf er sein Zuhause nicht verlassen, bis die eigentliche Gefängniszeit abgesessen wurde. Bisher lief das scheinbar ganz gut. Selbst sein Videodreh wurde auf seinem Gelände gedreht. Nun sorgt ein weiblicher Fan jedoch für Probleme, als sie unbeabsichtigt die Adresse des Rapstars im Internet veröffentlichte.

Diese sah den Rapper nämlich auf seinem Balkon und nahm ihn mit ihrer Smartphone Kamera auf. Nun musste die Polizei eingreifen, da 6ix9ine Leben in Gefahr ist. Man befürchtet nämlich Vergeltungsschläge seine Ex-Gang, da 6ix9ine gegen sie ausgesagt hat. Um das Leben des Rappers zu sichern, wurde 6ix9ine nun in ein neues Haus verlegt, wo er den Rest seiner Gefängnisstrafe absitzen muss.

Hier seht ihr das Video von dem Fan: