Manuellsen rastet wegen Ex-Signing Bato aus

Bato

Lange Zeit galt Bato als eines der größten Talente, die Manuellsen in den letzten Jahren entdeckt hat. Der Ruhrpott-Rapper ist bekannt für seinen guten Riecher bei Newcomern. Und auch bei Bato erwies sich sein Gespür für Künstler wieder als richtig. Mit Songs wie „Geborener Bandit“ und „Bentley“ konnte Bato starke Streaming-Hits abliefern.

Im September 2019 endete die Zusammenarbeit mit Manuellsen dann relativ überraschend. Auch wenn eine Trennung nie positive Gründe haben dürfte, wünschte er seinem ehemaligen Labelchef damals alles Gute und erweckte eigentlich den Eindruck, dass es keine Differenzen mit Manuellsen gibt. Sein Statement zur Trennung:

„Auch wenn es schon viele wissen, möchte ich hier offiziell meine Trennung von „König im Schatten“ bekannt geben. Es gab viele auf und ab‘s in der Vergangenheit und ich hatte das dringende Bedürfnis für einen Neuanfang in meinem Umfeld, meiner Musik und meiner zukünftigen Laufbahn.

Ich möchte mich dennoch für die Zeit bedanken und wünsche jedem nur das beste und viel Erfolg auf ihrem Weg. Es wurde viel umgekrempelt und ich möchte mich jetzt ausschließlich um meine Musik kümmern.“

Manuellsen

Letzten Freitag veröffentlichte Bato dann seine neue Single „Independent“, auf die Live bei „Nice or Sche*ß“ reagiert werden sollte. Bevor der Song richtig losging, legte Manuellsen jedoch sein Veto ein und erklärte: „Ich bin ein Bastard wenn wir auf den reagieren“ Vorher stellte er außerdem die Frage, wer das ist, so als würde er seinen ehemaligen Künstler nicht mehr kennen.

Aus Sicht des Ruhrpotters durchaus verständlich, immerhin verließ Bato nicht nur „König im Schatten“, sondern feiert auf einer Single nun auch seinen Status als Independent-Künstler. Selbst seine Instagram-Seite hat er seit einiger Zeit in „Independent“ umbenannt. Bato macht also nicht unbedingt einen Hehl daraus, dass er froh ist, von seinem alten Label weg zu sein. Als früherer Labelchef wird man so etwas wahrscheinlich nicht unbedingt gerne hören wollen..

Hier seht ihr den Ausschnitt

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen