Agir (15) verkauft geklautes BMX – Lil Shrimp (14) schießt zurück

Beef

Agir und Lil Shrimp führen gerade den wohl jüngsten Rap-Beef in der Geschichte. Mit nur 14 und 15 Jahren gab es wahrscheinlich noch nie jüngere Interpreten in Deutschland, die sich einen öffentlichen Schlagabtausch geliefert haben.

Der Ursprung des Streits liegt schon fast ein Jahr zurück. Damals behauptete Lil Shrimp, dass Agir ihn kopiert habe. Als Beweis dafür lieferte er das Releasedatum seines ersten Musikvideos, das vor dem ersten Video von Agir erschien. Mittlerweile hat der Beef aber bereits eine andere Ebene erreicht. Es geht schon längst nicht mehr um bloße Kopievorwürfe.

Aktuell droht sich alles um ein BMX-Bike von Lil Shrimp. Dieses wurde vor einigen Wochen geklaut. Kurz nachdem dies bekannt wurde meldete sich Agir zu Wort und erklärte, dass er das Fahrrad geklaut habe: „Finanzamt will Steuergeld, doch ich gebe nix/ und ich klaue nebenbei in Steglitz noch dein BMX/“, hieß es damals in einem Freestyle in seiner Story.

Sein Kontrahent aus Steglitz reagierte mit einer heftigen Ansage, in der sogar das H-Wort fiel: „Jeder der mich hatet oder disst, weil er nicht gönnt, ist ein H…..Sohn. Wer sich angesprochen fühlt, genau dich meine ich. Was für Ansage!!! Ich lasse Taten sprechen… Es wird ganz wild versprochen.“

Agir

Nachdem es einige Tage ruhig geblieben ist, macht der 15-jährige Agir nun da weiter wo er zuletzt aufgehört hat und stichelt wieder gegen Lil Shrimp. Das Signing der Breitseitenbande erklärt, dass er 50 Euro durch den Verkauf von Lil Shrimps BMX verdient habe.

Hier seht ihr den Post von Agir

Agir hat Lil shrimps BMX verkauft

Lil Shrimp

Shrimp wiederum will seinem Rivalen ebenfalls nicht das letzte Wort in dem Beef haben lassen und antwortet mit einer klaren Ansage: Während Agir 50 Euro verdient hat, macht er ein Foto Shooting in einem Lamborghini. Das Shooting alleine hat ihn eigener Aussage nach 1000 Euro gekostet!

Hier ist der Post von Lil Shrimp

Lil Shrimp kontert Agir

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen