Bonez MC und Loredana äußern sich zum Mord an George Floyd

George Floyd

Schon wieder musste ein schwarzer US-Bürger aufgrund von grausamer Polizeigewalt sterben. Der grausame Mord an George Floyd schockierte in den letzten Tagen die Welt und ist derzeit das Top-Thema in den Vereinigten Staaten. Dies belegen die Google Trends, in denen sein Name alle anderen Themen übertraf.

Zudem treibt es zehntausende Menschen auf die Straßen und sorgt vor allem in Minneapolis für heftige Proteste gegen die Polizei. Die Menschen wollen einfach nicht mehr akzeptieren, dass Diskriminierung und Polizeigewalt gegen Schwarze Menschen heutzutage immer noch auf der Tagesordnung zu stehen scheint.

Video

Die meisten dürften mitbekommen haben, was passiert ist. Hier eine kurze Zusammenfassung: Am Montagabend um 20 Uhr Ortszeit (Minneapolis) wurde die Polizei gerufen. Das spätere Opfer George Floyd soll mit gefälschten Essensmarken versucht haben, Lebensmittel zu kaufen. Andere Berichte sprechen von einem gefälschten 20 Dollar-Schein.

Als die Polizei eintrifft, wurden Floyd Handschellen angelegt. Nach Angaben des Polizei Departments in Minneapolis sei er angetrunken gewesen und habe Widerstand geleistet. Ein Überwachungsvideo beweist jedoch das Gegenteil – Floyd hat sich offensichtlich nicht gewehrt.

Für die folgenden Minuten gibt es keine Videoaufnahmen. Erst als George Floyd von 3 Polizisten fixiert am Boden liegt, filmen Passanten den Vorfall. Einer der Polizisten hat sein Knie auf den Nacken des 46-Jährigen gedrückt. Dieser ringt sichtlich nach Luft und ruft, dass er nicht atmen kann. Einer der Polizisten entgegnet verächtlich, dass er nicht mehr reden könne, wenn er keine Luft bekäme.

Trotz der verzweifelten Rufe des Opfers und zahlreicher Passanten, die den Polizisten darum bitten, sein Knie zu heben, zeigt der Beamte keine Gnade. Er drückt weiterhin auf den Hals des wehrlosen Mannes ein, der immer weniger Regungen zeigt.

5 Minuten später ist es zu spät. Floyd bewegt sich nicht mehr und wird von eintreffenden Sanitätern ins Krankenhaus gefahren. Schon auf dem Weg dorthin können sie keinen Puls mehr spüren und lediglich seinen Tod feststellen. Selbst der Bürgermeister der Stadt erklärt in einem Fernsehinterview, dass der Polizist für den Tod des Mannes verantwortlich ist. Unten könnt ihr die schockierenden Aufnahmen selbst bewerten.

Bonez MC & Loredana

Der Fall sorgte für einen öffentlichen Aufschrei in den USA, Proteste im ganzen Land und Statements berühmter Sportler, Musiker, Schauspieler und Politiker. Auch hierzulande sorgen die Szenen für Reaktionen. Bonez MC und Loredana zeigen, dass sie sich mit den Protesten solidarisieren und das Vorgehen gegen George Floyd ebenfalls als Mord bewerten.

Hier seht ihr es

Bonez MC über den Mord
Loredana über den Mord
Raptastisch PlusJetzt Raptastisch Plus abonnieren

✔️ Keine Werbung

✔️ kürzere Ladezeiten

✔️ Keine Pop-Ups

✔️ Kommentarfunktion