187-Fotograf Pascal bekommt Mega-Rechnung vom Finanzamt

Pascal Kerouche

Die Werke von Pascal Kerouche kennt jeder, der auch nur im entferntesten verfolgt, was in der deutschen Rapszene abgeht. Wenn ihr nur einer handvoll deutscher Rapper folgt, habt ihr mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon ein Foto von ihm gesehen.

Kerouche ist ein Fotograf aus Hamburg und vor allem für seine Freundschaft und Zusammenarbeit mit Gzuz und Bonez MC bekannt. Er ist der Hauptverantwortliche für die Instagram-Fotos der 187 Strassenbande und dreht mittlerweile auch viele Musikvideos der Jungs. So sind „Was hast du gedacht“ und „Warum“ von Gzuz unter seiner Regie entstanden.

Doch auch abseits der Rapszene ist Pascal ein gefragter Mann. Er drehte bereits Werbefilme und machte Shootings für große Marken wie Fila, Jägermeister, Snipes, Nike und weitere. Außerdem fotografierte er weltweit bekannte Stars wie Rita Ora, Snoop Dogg, Lewis Hamilton, Michael Jackson, Steve Aoki, Wiz Khalifa und viele mehr.

50.000 Euro

Passend zu seinen Rapper-Freunden zeigt sich Pascal ab und zu auch mal mit einem dicken Bündel Geld. Das ist zwar immer auch mit Humor verbunden, zeigt aber trotzdem, dass man als international gefragter Fotograf mit seiner Reputation eine ganze Menge Kohle machen kann.

Trotzdem rät der Hamburger jedem, der sich ebenfalls selbstständig macht oder sein Geld als Künstler verdient, von Anfang an seine Steuern ordentlich zu machen. Das sagt er nicht erst seit heute, sondern bereits seit Jahren. Warum das wichtig werden kann, zeigt er nun in seiner Story, denn er muss jetzt 50.000 Euro an das Finanzamt überweisen.

Das Leben als Rapper, Fotograf oder generell als Selbstständiger besteht also nicht nur daraus das große Geld zu verdienen und sich dann eine Rolex und eine dicken Wagen zu kaufen! Man muss weiterhin überlegt mit seinem Geld umgehen. Dazu liefert Kerouche noch einen Tipp an alle, den man nicht in der Schule lernt.

Pascals Tipp an alle:

„Ok da ich sehr, sehr viele Nachrichten wegen meiner Steuer bekommen habe, die ich nachzahlen muss. Alles easy! Genau darum predige ich immer: macht eure Steuer! Früher habe ich es auch nicht gemacht und drauf geschissen und sie haben mich gef*ckt. Heute nicht mehr..

Jedesmal wenn ich Geld bekomme, lege ich automatisch 50% auf ein Unterkonto was ich nie anfasse. Sprich, wenn ich 1000 Euro bekomme, hab ich halt nur 500 verdient. Tut zwar manchmal weh, vor allem weil irgendwann ein größerer Berg auf dem Konto ist als auf deinem eigentlichen, aber dann kommt die Steuer und es ist egal! Weil du hast alles ordentlich zurückgelegt“

Hier seht ihr die Zahlen

Pascal muss 50.000 Euro nachzahlen

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen