Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Direktvergleich – Miami Yacine hat 12 Kilo abgenommen

Miami Yacine

Im Januar diesen Jahres meldete sich Miami Yacine nach mehr als 2 Jahren wieder mit einem Album zurück. In der gesamten Zwischenzeit gab es kaum neue Musik von dem Dortmunder, sodass die erste Single umso mehr durch die Decke ging, als sie endlich erschien.

Mit „Intro-Résumé“ beantwortete der KMN-Rapper einige Fragen, zu denen es jahrelang keinerlei Reaktion von ihm gab und schlug die inhaltliche und musikalische Brücke von seinem Mega-Hit „Kokaina“ zu seinem zweiten Soloalbum „Welcome to Miami“. Die Single konnte mit mittlerweile 25 Millionen Streams durchaus an seine früheren Hits anschließen.

Auszeit

Doch so schnell wie er wieder zurückkam, verschwand Miami gefühlt wieder. Denn anstatt weiter Output zu liefern, kündigte Miami Yacine mit Beginn der Corona-Krise eine Auszeit an und erklärte, dass man sich wieder sehen und hören wird, sobald das alles vorbei sein wird. Für Fans der Rappers klang das fast wie eine Drohung, dass man wieder jahrelang auf neue Musik von ihm warten muss:

„Was geht am Leute? Ich hoffe euch und euren Familien geht es gut? Wir sehen und hören uns, wenn das alles vorbei ist. Bleibt alle Zuhause und passt auf euch auf.“

Abgenommen

Vor kurzem meldete sich der Rapper jedoch nur wenige Wochen nach seiner angekündigten Auszeit mit einem neuen Foto zurück. Und wie man bereits auf den ersten Blick erkennen konnte, hat er die 3 Wochen ohne Instagram und Co. nicht sinnlos verschwendet, sondern effektiv genutzt.

Damals erklärte er, in nur 3 Wochen 7 Kilo abgenommen zu haben. Aber dort hat der Dortmunder nicht aufgehört, sondern erst so richtig angefangen. Knapp einen Monat später steht der Platinrapper bereits bei 12 Kilogramm, die er an Fettpolstern ablegen konnte. Dass er einiges an seinem Körper gemacht hat, konnte man schon an seiner letzten Hörprobe erkennen. Jetzt liefert er den Direktvergleich.

Hier ist der Direktvergleich