Streit mit Pa Sports – jetzt spricht Manuellsen

Pa Sports

Pa Sports und Manuellsen haben als absolute Ruhrpott-Urgesteine eine lange gemeinsame Geschichte und haben bereits etliche Songs zusammen gemacht. Zu Beginn ihrer Karriere waren sie sogar auf demselben Label, das unter dem Namen Pottweiler agierte und von Manuellsen gegründet wurde.

In den letzten Jahren häuften sich jedoch die Differenzen zwischen den beiden Musikern, die auch mehr als 10 Jahre später noch erfolgreich sind und beide eigene Labels betreiben. So machte Manuellsen ein paar abfällige Bemerkungen in Richtung von Jamule und verweigerte es mehrfach, dem damaligen Newcomer Probz zu geben.

Pa Sports reagierte nicht sonderlich erfreut auf diese Äußerungen und forderte Respekt ein, bevor er oder seine Künstler Respekt geben würden: „1. Spricht Manuellsen abwertend über jeden. 2. Muss man Respekt geben um Respekt zu kriegen. Das gilt für ihn genauso wie für jeden anderen Menschen.“

Kürzlich kam es dann erneut zu einer Bemerkung durch Manuellsen, die Pa Sports als abwertend gegenüber seinem Label empfand. So reagierte der Ruhrpott-Rapper auf die Trennung von Moe Phoenix von Life is Pain und erklärte sinngemäß, dass er froh darüber sei, dass der Sänger da raus ist.

Als Labelchef von Life is Pain ist s durchaus ein Seitenhieb gegen Pa Sports, wenn man froh darüber ist, dass sich einer seiner Künstler getrennt hat, da LiP wesentlich dazu beigetragen hat, dass Moe heutzutage ein Standing in der Rapszene hat. Vor ein paar Jahren galten Sänger noch als unvermarktbar in der Rapindustrie. Selbst Farid Bang erklärte vor ein paar Jahren, dass er sich nicht vorstellen könne, wie er einen RnB-Sänger promotet.

Manuellsen

Nach den ganzen negativen Kommentaren übereinander gibt es nun jedoch wieder ein paar positive Signale. Manuellsen erklärt, dass zwischen ihm und Pa Sports trotz allem alles gut sei und er den Essener schöne Grüße bestellt.

Hier seht ihr den Post

Manuellsen schließt Frieden mit Pa Sports

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen