Breit gepumpt – Bushido zeigt sein Kampfgewicht

© Superbass / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)

Bushido

Bisher war der Berliner Rapper Bushido nicht unbedingt bekannt dafür, dass er wahnsinnig großen Wert auf einen muskulösen Körper oder exzessives Fitnesstraining legt. Dass er dennoch einen gesunden Lebensstil an den Tag legt und seinen Alltag sehr wahrscheinlich recht aktiv gestaltet, zeigt seine schlanke Figur.

Denn, mit Verlaub gesagt, ist es für die meisten Männer in seinem Alter durchaus schwierig ihr normales Gewicht zu halten. Besonders wenn man Familienmensch ist und Frau und Kinder hat. Von dieser Seite aus betrachtet ist Bushido also noch ziemlich gut in Form.

Nichtsdestotrotz scheint der 41-Jährige bereits seit geraumer Zeit ein gewisses Interesse an Fitness entwickelt zu haben. Schon 2018 berichtete Animus davon, dass der EGJ-Chef ihn um eine Empfehlung für gute Fitness-Produkte und Nahrungsergänzungsmittel gebeten hat. Der grundsätzliche Wille noch einmal richtig Gas zu geben und an seinem Körper zu arbeiten, ist also schon seit längerem gegeben.

Außerdem tauchte bereits Ende 2019, wenige Tage vor dem Release von „CCN4“ ein Foto auf, auf dem erste Fortschritte an den Muskeln des Rappers zu erkennen gewesen sind. Zahlreiche Fans kommentierten schon damals mit den Worten „Maschine“ und „breit geworden“. Das Bild könnt ihr hier ansehen.

Gewicht

Mittlerweile ist ein gutes halbes Jahr vergangen und wenn er das Training durchgezogen hätte, dürften jetzt die ersten Ergebnisse sichtbar sein. Und das scheint er auch getan zu haben. Mit Animus an seiner Seite hat Bushido einen der breitesten Rapper Deutschlands als Coach und Trainingspartner und dürfte so auch von seiner Erfahrung profitiert haben.

Wie Animus in einer aktuellen Story zeigt, hat sich Bushido auf die Waage gestellt und dort stabile 96,9kg vorweisen können! Wenn er das nur mit Training und nicht durch schlechte Ernährung geschafft hat, kann sich das definitiv sehen lassen. Auch Animus zeigt sich durchaus erstaunt vom neuen Kampfgewicht des EGJ-Chefs, was anhand des Emojis zu sehen ist.

Hier seht ihr sein Gewicht

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Freitag, 3. Juli 2020

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen