Pa Sports äußert sich zum geleakten Video von Sinan-G

Sinan-G

Vor einigen Tagen veröffentlichte Sinan-G sein Statement zum geleakten Facetime-Video, in dem er entblößt zu sehen ist. Falls ihr es noch nicht gesehen habt, könnt ihr es euch hier ansehen. Einer der ersten, der sich öffentlich hinter Sinan-G gestellt hat, war King of Rap Kool Savas. Er stärkte dem Essener den Rücken und lobte seinen Charakter.

Auch an Bushido richtete er – ohne seinen Namen zu nennen – einige Worte und kritisierte die Vorgehensweise, den Beef gegen Sinan mit derartigen Mitteln gewinnen zu wollen:

„Sinan, einer der wenigen der sich nicht durch die Rapwelt heuchelt sonder immer geradlinig und korrekt war. Ein Mann wie ein Bär der eins gegen eins die meisten wegklatschen könnte und trotzdem habe ich dich nie mit jüngeren, kleineren oder sonst Irgendwem respektlos und unkorrekt reden gehört. (..)

Wenn Rapper jetzt anfangen ihre Battles und Streitigkeiten auf dieser Ebene auszutragen dann haben wir alle schon verloren denn dann brauchen wir überhaupt nicht mehr über die Qualität der Musik oder dergleichen zu diskutieren sondern engagieren ganz entspannt einen Hacker der alle privaten Dinge aufdeckt und nutzen diese um uns gegenseitig zu erpressen

Pa Sports

Jetzt äußert sich mit Pa Sports nicht nur ein jahrelanger Rapkollege aus Essen zu der Sache, sondern auch ein Rapper, der ebenfalls für seine durchdachten und vernünftigen Meinungen Statements in der gesamten Szene respektiert wird. Seine Äußerungen zum Thema Religion, Menschlichkeit und Nationalismus wurden im Internet millionenfach angesehen.

Auch er stellt sich demonstrativ hinter Sinan-G, äußert aber ebenso wie Kool Savas auch indirekte Kritik an Bushido. Der Berliner sorgte mit einem Post in seiner Story dafür, dass das Video sich so schnell verbreiten konnte. Pa Sports meint, dass an solche Mittel

„Ich finde es echt peinlich, dass daraus so ein großes Thema gemacht wird. Für ihn selber ist die Situation schon ekelhaft genug, weil jeder von uns hat seine eigene Scham. Aber die Entwicklung allgemein finde ich noch trauriger. Was sind das für Mittel mit denen man heutzutage gegeneinander kämpft? Und alle sind geil drauf, dass irgendwer mit irgendwas pikantem zerstört wird. Wallah hässliche Welt.“

Hier seht ihr den Post

Pa Sports spricht über Sinan-G

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen