Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Animus macht sich über die Texte von Capital Bra lustig

Animus

„Zeig mir einen, der noch lyrischer als Animus rappt“, heißt es auf dem Freetrack „Blei“ von Bushido. Ähnliches Lob gibt es auch von den Fans, die die lyrischen Qualitäten von Animus nicht erst seit kurzem hervorheben, sondern den Heidelberger schon immer als einen der besten Schreiber Deutschlands bezeichneten.

Dass er ein extrem begnadeter Lyricist ist, wissen Rap-Kenner bereits seit mehr als 10 Jahren, als er mit seinen ersten Mixtapes auf sich aufmerksam machte. Die breite Masse erfuhr spätestens von seiner textlichen Begabung, als er seinen „4 Minuten Exclusive“ live beim Radiosender Jam FM rappte und darin lyrische Skills mit Gesellschaftskritik verbunden hat.

Erst kürzlich unterstrich er seine lyrischen Fähigkeiten noch einmal in seinem neuen Format „Hast du Bars?“, in dem er regelmäßig über Themen rappt, die ihm zurzeit auf der Seele brennen. Die erste Folge des Formats hat innerhalb kürzester Zeit über 1 Million Aufrufe sammeln können und seinen Status als talentierter Schreiber weiter gefestigt.

Capital Bra

Auch Capital Bra ist ein talentierter Texter. Das hat er gerade zu Beginn seiner Karriere häufig mit cleveren Punchlines bewiesen. Dennoch gibt es auch Songs des Bratans, die nicht unbedingt von den Lyrics leben und die ihm den Ruf eingebracht haben, keine guten Texte schreiben zu können.

Seine neueste Single „Paradise“ ist ebenfalls ein Song, in dem der 25-Jährige den Fokus nicht allzu sehr auf den Text gelegt hat. So gibt es eine Passage, in der er mehrfach die Silben „lelele lelele“ aneinanderreiht. Obwohl er für genau diese Silben stark kritisiert wurde und den Begriff „Lelele-Rapper“ geprägt hat, scheint ihm die Kritik an diesem „Catchphrase“ nicht zu stören.

Nun macht sich Animus über den „Lelele“-Text von Capital Bra lustig und repostet die Story eines Fans, der sarkastisch meint, dass Capital Bra „lyrisch einfach besser als Animus“ ist. In dem dazugehörigen Video ist die oben beschriebene „Lelele“-Stelle zu hören.

Hier seht ihr den Post

Animus stichelt gegen Capital Bra