Schach mit Shirin David – Farid Bangs Antwort auf Angriff von Bonez MC

Schach-Statement

Wenn man betrunken ist, sollte man keine Statements auf Social Media veröffentlichen. Diese Erfahrung hat nun auch der Hamburger Rapper Bonez MC gemacht, wie er in einem nachfolgenden Statement selbst eingestand.

Scheinbar im betrunken Zustand veröffentlichte Bonez MC ein Statement, in dem er sich über Frauen ausließ. Darin warf er Frauen von „heutzutage“ vor, sie können „nix, außer wie ein Opfer mit Shisha Schlauch und Filter in der Fresse Selfie Videos machen“. Das gesamte Statement sorgte anschließend für einen medialen Shitstorm gegen den 187-Chef, woraufhin er ein Statement veröffentlichte, in dem er sich zu den Vorwürfen äußerte.

Das Statement ging wie folgt: „Heutzutage können Frauen nix, außer wie ein Opfer mit Shisha Schlauch und Filter in der Fresse Selfie Videos machen .. Und dann wundert ihr euch, das man euch auf eure Tit*en und A*sch reduziert ?! Ihr könnt doch sonst garnix !! Geht euch in der Tanzschule anmelden oder macht euch irgendwie interessant, dann will man euch auch nicht nur fi*ken !!

Wenn Ihr nichts zu bieten habt, außer, bearbeitete Bilder auf Instagram euren Körper, den ihr nicht mal bewegen könnt und nichtmal wisst wo der indische Ozean liegt, dann wundert euch doch bitte nicht !! Macht euch Interessant.. Das leben bietet mehr !! PEACE „

Farid Bang und Shirin David

Daraufhin gab es sogar erste Reaktionen aus der deutschen Rapszene. Die beiden Rapper Farid Bang und Shirin David machten sich indirekt lustig über Bonez MC, indem sie ein Bild auf Instagram veröffentlichten, auf dem man sie Schach spielen sieht.

Bonez MC

Daraufhin reagierte Bonez MC auf das Foto von Shirin David und Farid Bang mit folgenden Worten: „Und wenn auch nur zwei Menschen Schach gelernt haben, hat es sich doch schon gelohnt. – Bonez (34)“. Dann folgte der Angriff gegen Farid Bang und Shirin David.

In einem weiteren Kommentar heißt es: „Schach spielen und Foto mit Schachbrett machen sind zwei verschiedene Paar Schuhe“. Damit zweifelt der 187-Chef die Echtheit vom Bild von Shirin David und Farid Bang an.

Farid Bang

Nun wurde Farid Bang in einer Instagram-Story gefragt, was er mit Shirin David gemacht habe. Darauf antwortet Farid Bang mit den beiden Worten „Schach gespielt“, womit er indirekt auf den Front von Farid Bang eingeht und nochmals verdeutlicht, dass auf diesem Bild tatsächlich Schach gespielt wurde und es nicht einfach nur gestellt sei.

Hier seht ihr die Instagram-Story von Farid Bang, in der er die Frage seines Fans beantwortet: