Gegen Drittligisten verloren – King Khalil beleidigt Hertha-Spieler

Hertha BSC

Ob London, Madrid oder Paris – die größten Städte Europas sind auch gleichzeitig die Fußballmetropolen des Kontinents und beherbergen einige der wichtigsten Clubs der Welt. Nur Deutschland scheint eine Ausnahme zu sein. Kein Berliner Club ist auf der internationalen Bühne vertreten, zeitweise spielte nicht einmal ein Club aus der Hauptstadt in der Bundesliga.

Diesen Zustand will die Hertha aber jetzt beenden. Zusammen mit einem Investor, der mehrere Hundert Millionen in den Club gepumpt hat, finanzierte man in den letzten 12 Monaten kostspielige Transfers und setzte sich zum Ziel, in diesem Jahr mindestens einen Europa League-Platz (mind. Platz 7) zu erreichen und mittelfristig sogar um Titel mitzuspielen.

Das Transferminus des letzten Jahres beläuft sich auf über 100 Millionen Euro, in diesem Sommer gab man weitere 12 Millionen für Zugänge aus. Die Ausgaben des Haupttadt-Clubs sind also tatsächlich auf Champions League-Niveau. Die sportliche Leistung hingegen entspricht eher der eines Absteigers.

So verlor Hertha BSC die letzten Vorbereitungsspiele sang- und klanglos und schaffte es 4 Spiele lang nicht einmal ein eigenes Tor zu erzielen. Selbst gegen Zweitligisten Hamburg verlor man 0:2, gegen den niederländischen Hauptstadt-Club Ajax Amsterdam setzte es sogar eine 0:4-Klatsche und eine Vorführung, wie es ein Verein aus einer Hauptstadt eigentlich machen sollte.

King Khalil

Das alles sorgt dafür, dass die Fans mittlerweile völlig entnervt sind und nicht nachvollziehen können, wie man trotz Mega-Transferbudget kein Siegerteam aufbauen kann. Auch King Khalil ist bekanntlich treuer Supporter der Hertha. Als Berliner sollte man eigentlich auch einen Verein haben, der die Metropole anständig repräsentiert und den man mit Stolz repräsentieren kann.

Doch nach dem gestrigen Pokal-Aus brach es aus ihm heraus. Nachdem die Berliner mit 4:5 gegen den Zweitliga-Aufsteiger Braunschweig verloren haben, teilte der Rapper gegen den gesamten Kader und den Verein aus.

Hier seht ihr die Posts

Raptastisch PlusJetzt Raptastisch Plus abonnieren

✔️ Keine Werbung

✔️ kürzere Ladezeiten

✔️ Keine Pop-Ups

✔️ Kommentarfunktion