Noch perverser als eine S*x-Puppe – Katja Krasavice über ihren nächsten Box-Inhalt

Katja Krasavice

Sie ist wahrscheinlich die kontroverseste Figur in der deutschen HipHop-Szene. Katja Krasavice schafft es immer wieder ihr altes Ich zu toppen und für neue Schlagzeilen zu sorgen. Seien es kontroverse Themen, die sie unverblümt und mit voller Ehrlichkeit anspricht oder Videos, in denen sie sich selbst vor einem Millionen-Publikum befriedigt.

Doch das alles gehört zu ihrem Erfolgskonzept, welches sich in den vergangenen Jahren bereits mehrmals bewährt hat. Seien es Millionen von Abonnenten auf YouTube, Millionen Follower auf Instagram, Nummer 1 Platzierung in den wöchentlichen Musikcharts oder das erlangen des Bestseller-Autor-Titels. Scheinbar hat die Rapperin in jedem Bereich Erfolg, in den sie sich hineinwagt.

Letztes Album

So hatte Katja Krasavice auch mit ihrem letzten Album „Boss Bit*h“ enormen Erfolg, den kaum ein anderer Rapper vorweisen kann. Bereits drei Monate vor dem Release ihres Albums konnte die Rapperin alle ihre Deluxe-Boxen verkaufen.

Neben der Musik gab es jedoch auch andere Anreize, weswegen die Fans sich die Deluxe-Box der hübschen Blondine erworben haben. Die Rede ist von dem durchaus überraschenden Box-Inhalt, den man wahrscheinlich nur bei Katja Krasavice erhalten kann.

Ganze sechs Inhalte hat die Rapperin in ihrer vergangenen Box beigelegt. Darunter waren die interessantesten wahrscheinlich einmal die Handynummer der Rapperin, eine Maske, die einem Zugang zum Backstage Bereich auf der Tour gewährte und eine lebensgroße S*x-Puppe, die Katja Krasavice höchstpersönlich nachempfunden wurde.

Neues Album

Letzterer Boxinhalt sorgte deutschlandweit für Schlagzeilen und selbst Rapper haben sich deshalb die Deluxe-Box von Katja erworben. Nun wurde die Rapperin in ihrer Instagram-Story gefragt, ob ihr nächster Box-Inhalt noch „perverserer als die S*x-Puppe“ werde.

Darauf antwortet Katja Krasavice mit einem überzeugenden „Ja!“. Des Weiteren kündigt sie an, dass „jeder“ es bereuen würde, der sich nicht jetzt ihre nächste Box vorbestellen würde, solange der Vorrat noch ausreiche. Was für ein Boxinhalt es sein soll, der noch „perverserer“ als die S*x-Puppe sein soll, verrät die hübsche Influencerin jedoch nicht.

Hier seht ihr den Beitrag von Katja Krasavice, in dem sie ihren neuen Box-Inhalt anspricht:

Katja Krasavice kündigt via Instagram Story an, dass ihr nächster Box-Inhalt noch perverser wird