6 Monate Funkstille – Sinan-G trifft per Zufall auf Mois

Mois

Aufmerksame Fans dürften schon lange bemerkt haben, dass es zwischen Mois und Sinan-G seit einiger Zeit nicht mehr wirklich rund läuft. Immer wieder gab es Gerüchte, dass es womöglich Beef zwischen Sinan-G und dem Keller geben würde, vor allem in Bezug auf Manuellsen.

Befeuert wurden die Gerüchte durch Aussagen der beiden Lager, die durchaus darauf hindeuten, dass es Differenzen gibt. Im April wollten die Keller-Mitglieder sämtliche Spekulationen aus der Welt schaffen, indem ein Gruppenfoto gepostet wurde, auf dem Manuellsen, Sinan-G und Mois direkt nebeneinander stehen. Dazu die Aussage, dass es im Keller kein Fitna gibt.

Doch auf diese Klarstellung folgte nichts mehr als absolute Funkstille. Sinan-G war seitdem in keinem Video mehr zu sehen und wurde auch Übergangen, als Mois in einem Video erklärte, dass Manuellsen der einzige Rapper sei, der sich als echter Freund erwiesen habe. Auch vorher war das Stichwort „Loyalität“ immer wieder Thema bei Sinan-G und Co.

So erklärte der Essener zuvor, dass man seine Loyalität nicht in Frage stellen solle, nannte dabei aber keine Namen. Kurze Zeit später gab es das nächste kryptische Statement, in dem Sinan-G klarstellt, dass er keine Unterstützung von anderen braucht. Da die Keller-Member zuvor keine Videos mehr von dem Essener teilten, bezogen Fans diese Worte auf Mois, Maestro und Manuellsen:

„Bin auf niemanden angewiesen, ich habe genug Leute supportet Jahre lang und habe wenig zurückbekommen, ich zieh mein Ding dennoch durch. Um Sinan zu stoppen, braucht ihr mehr. Nur Gott kann mich brechen“

Sinan-G

Seit diesem Statement gab es kein wirkliches Update mehr zur Situation zwischen Mois und Sinan-G. Stattdessen gab es monatelange Stille. Doch nachdem beide Parteien sich knapp ein halbes Jahr nicht mehr zu sagen hatten, gibt es jetzt die dicke Überraschung – Sinan-G ist zufällig auf Mois und Maestro getroffen!

Und sollte es jemals Differenzen gegeben haben, sind sie offenbar aus der Welt geschaffen worden. Der Rapper setzt sich nämlich zu den Keller-Membern, isst mit ihnen und macht Späße. So als wäre nie etwas vorgefallen. Schön, die Jungs wieder zusammen zu sehen!

Hier seht ihr es